Zweck

Die Frage nach dem Zweck der Welt Psychologie

Die Frage nach dem Zweck der Welt

Die Frage nach dem Zweck der Welt – Vom Sinn des Lebens – R.M.F – Alltagspsychologie - Gesetzt ein Gott, der nicht wie die meisten Götter von Menschen nach ihrem Bild geschaffen wäre und deshalb nicht menschliche Gedanken dächte, gesetzt ein solches, allem Menschlichen völlig fernes Wesen würde aus seinem jenseits unserer Welt gelegenen Utopien auf diese Erde herabsteigen: was würde er finden?
Die Vielheit der Zwecke – Alltagspsychologie Psychologie

Die Vielheit der Zwecke – Alltagspsychologie

Die Vielheit der Zwecke - Alltagspsychologie - Vom Sinn des Lebens - Bekennen wir offen: soweit wir unsere Blicke spannen, so mächtige Fernrohre und so scharfe Mikroskope wir bauen, ein Endzweck der Welt, der all unserem Treiben einen Sinn gäbe, erschließt sich unseren Augen, offenbart sich unserem Denken nicht.
Frage nach dem Zweck des Lebens Psychologie

Frage nach dem Zweck des Lebens

Frage nach dem Zweck - Sinn des Lebens – R.M.F – Alltagspsychologie - Sollte es uns gelingen, das Gewirr des Menschenlebens, wie es Alltag und Geschichte vor uns ausbreiten, in all seiner Mannigfaltigkeit als Ordnung zu verstehen, wird am Ende die Frage des Zweckes, von der wir ausgingen, von neuem uns entgegentreten.
Die Schwalbe und andere Vögel Fabeln

Die Schwalbe und andere Vögel

Die Schwalbe und andere Vögel - Aesop Fabel - Zweck und Nutzen - Ein Vogel, welcher glaubte, dass er die Denk- und Handlungsweise der Menschen genau kenne, versammelte eines Tages eine Menge Vögel um sich und sprach zu ihnen: “Die Menschen säen den Hanf in keiner anderen Absicht, als um Schlingen daraus zu machen und uns einzufangen. Daher ist es unsere Pflicht, diesen Samen beizeiten auszurotten.”
Menschlichkeit und Weltfrieden Essays

Menschlichkeit und Weltfrieden

Menschlichkeit und Weltfrieden - Dalai Lama - Der Zweck des menschlichen Lebens - Man kann wohl sagen, dass der Zweck eines jeden menschlichen Lebens das Erlangen von Glück und Wohlergehen ist. Deshalb hat jeder Mensch den steten Wunsch nach Frieden und Glück.