<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Essays

Essays – Der bzw. das Essay (Plural: Essays), auch Essai genannt, ist eine geistreiche Abhandlung, in der wissenschaftliche, kulturelle oder gesellschaftliche Phänomene betrachtet werden.

AMO – Ich liebe die Körper Essays

AMO – Ich liebe die Körper

AMO ∗ Ich liebe die Körper der Menschen ∗ Henry van de Velde - Ich liebe die Körper der Menschen. Unsere betörten Sinne haben auf jede Weise den weiblichen und männlichen Körper zu schildern gesucht.
Macht Euch die Erde untertan Essays

Macht Euch die Erde untertan

Macht Euch die Erde untertan ∗ Pinchas Lapide ∗ Bibel und Wissenschaft - »Macht Euch die Erde untertan!« Das ist eine fatale Fehlübersetzung, die wir unserem geliebten Martin Luther zu verdanken haben. Inhaltlich richtig übersetzt muss es heißen: Regieret die Erde weise.
Vom einfältigen Gärtner Essays

Vom einfältigen Gärtner

Vom einfältigen Gärtner ∗ Hermann Hesse ∗ Salzburg ∗ Garten - Man stelle sich einen Garten vor, mit hunderterlei Bäumen, mit tausenderlei Blumen, hunderterlei Obst und hunderterlei Kräutern. Wenn nun der Gärtner dieses Gartens keine andere botanische Unterscheidung kennt als »essbar« und »Unkraut«, dann wird er mit neun Zehnteln seines Gartens nichts anzufangen wissen.
Einfahrt Essays

Einfahrt

Einfahrt ∗ Kurt Tucholsky ∗ In einer fremden Stadt ∗ Essay - Erst tauchten auf dem grüngrauen Land ein paar Baracken auf, dann Häuschen, dann Häuser, da steht die erste Fabrik. Ein Holzlager. Grau ist die Natur – immer sieht die Grenze zwischen der Stadt und dem flachen Land aus wie ein Müll- und Schuttplatz.
Wunder der Natur Essays

Wunder der Natur

Wunder der Natur ⋆ Walt Whitman ⋆ Poesie - Ich glaube, ein Grashalm ist nicht geringer als das Tagwerk der Sonne. Eine Ameise ist ebenso vollkommen wie ein Sandkorn oder das Ei eines Zaunkönigs. Die Baumkröte ist ein Meisterwerk und die Brombeerranken wären eine Zierde der himmlischen Hallen.
Brief einer alten Dame Essays

Brief einer alten Dame

Brief einer alten Dame ⋆ Könnte ich mein Leben nochmals leben - Könnte ich mein Leben nochmals leben, dann würde ich das nächste Mal riskieren, mehr Fehler zu machen. Ich würde mich entspannen, lockerer und humorvoller sein als dieses Mal.