Fabel

Die Fabel (lateinisch fabula, „Geschichte, Erzählung, Sage“) bezeichnet eine in Versen oder Prosa verfasste, kürzere Erzählung mit belehrender Absicht, in der vor allem Tiere, aber auch Pflanzen und Dingliches oder fabelhafte Mischwesen menschliche Eigenschaften besitzen (Personifikation) und auch menschlich handeln (Bildebene).

Landmann und Storch Fabeln

Landmann und Storch

Landmann und Storch - Aesop Fabel - Gesellschaft Leben und Verhalten - Ein Landmann stellte den Kranichen Netze und fing unter einer großen Menge derselben auch einen Storch.
Der Granatapfel Fabeln

Der Granatapfel

Der Granatapfel - Khalil Gibran - Fabel - Als ich einst im Herzen eines Granatapfels wohnte, hörte ich einen Samen sagen: "Eines Tages werde ich ein Baum sein, der Wind wird in meinen Zweigen rauschen, die Sonne wird sich in meinem Laub spiegeln, und zu allen Zeiten des Jahres werde ich ich stark und schön sein".
Das Schwein unter der Eiche Fabeln

Das Schwein unter der Eiche

Das Schwein unter der Eiche - Iwan Krylow - Wissenschaft und Achtung - Ein Schwein fraß sich an Eicheln satt, die ein gewaltiger Baum - wie in jedem Jahre wieder - wachsen ließ. Dann, vom Fressen matt, legte sich das Schwein im kühlen Schatten nieder. Es schlief sich aus, streckte gähnend seine Glieder und wühlte dann gemächlich des Eichbaums Wurzeln frei.
Der verspielte Esel – Fabel von Aesop Fabeln

Der verspielte Esel – Fabel von Aesop

Der verspielte Esel - Fabel von Aesop - Griechenland - Hund und Esel - Ein Mann besaß einst einen hübschen Malteserhund und einen Esel. Der Hund lief frei herum und spielte den ganzen Tag. Der Besitzer hatte immer große Freude daran mit dem Hund zu spielen.
Der Igel und das Kalb – Leo Tolstoi Fabeln

Der Igel und das Kalb – Leo Tolstoi

Der Igel und das Kalb – Fabel von Leo Tolstoi – Mut und Unwissenheit
Ein Kalb entdeckte einen Igel und sprach: »Ich fresse dich!«
Der Igel wusste nicht, dass Kälber keine Igel fressen, erschrak aber sehr, rollte sich ein und fauchte: »Versuch es doch!«
Der Vater die Söhne und die drei Ringe Fabeln

Der Vater die Söhne und die drei Ringe

Der Vater, die Söhne und die drei Ringe – Fabel Türkei - Einem Sultan, der in Geldnöten war, wurde geraten, einen Vorwand zu suchen, um gegen einen reichen Juden vorzugehen, der in seinem Land wohnte, und ihm seine Habe zu nehmen, die über alle Maßen groß war.