Sage

Eine Sage (v. ahd. saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist, dem Märchen und der Legende ähnlich, eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von fantastischen, die Wirklichkeit übersteigenden, Ereignissen. 

Sage vom Feigenbaum Sagen

Sage vom Feigenbaum

Sage vom Feigenbaum ∘ Indien ∘ Götter und Dämonen ∘ Belohnung - Die Götter (Devas) und die Dämonen (Asuras), beide Geschöpfe des Prajapati, stritten einst um die Herrschaft. Da gingen alle Bäume des Waldes zu den Asuras über, nur der Feigenbaum verließ die Götter nicht.
Sagen

Jason raubt das Goldene Vlies

Jason raubt das Goldene Vlies ∘ Griechische Sage ∘ Jason und Medea - König Pelias von Thessalien hatte sich gegen den Anspruch seines älteren Bruders Aison des Throns bemächtigt. Allerdings hatte ihm ein Orakel vorhergesamt, dass derjenige, der ihm mit nur einer Sandale bekleidet entgegentrete, ihn einmal umbringen werde.
Sagen

Prometheus und die Büchse der Pandora

Prometheus und die Büchse der Pandora ∘ Griechische Sage ∘ Mythologie - Im Himmel herrschte mit seinen Kindern seit kurzem Zeus, der seinen Vater Kronos entthront, und das alte Göttergeschlecht, von welchem auch Prometheus abstammte, gestürzt hatte.
Sagen

Romulus und Remus

Romulus und Remus ∘ Römische Sage - Einer der königlichen Nachkommen aus des Äneas Stamm war der Albanerkönig Prokas, der bei seinem Tod zwei Söhne, Numitor und Amulius, hinterließ. Selten sah man so große Unterschiede zwischen zwei Brüdern...
Sagen

Kadmos

Kadmos ∘ Griechische Sage ∘ Gründung der Stadt Theben - Kadmos war ein Sohn des phönizischen Königes Agenor, ein Bruder der Europa. Als Zeus, in einen Stier verwandelt, diese entführt hatte, sandte ihr Vater den Kadmos und dessen Brüder aus, sie zu suchen, und ohne sie erlaubte er ihnen nicht wieder zurückzukommen.