Aesop

Aesop (altgriechisch Αἴσωπος Aísōposlatinisiert Aesopus, eingedeutscht AesopAisop, Äsop) war ein antiker griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen, der wahrscheinlich im 6. Jahrhundert v. Chr. lebte.

Landmann und Storch Fabeln

Landmann und Storch

Landmann und Storch - Aesop Fabel - Gesellschaft Leben und Verhalten - Ein Landmann stellte den Kranichen Netze und fing unter einer großen Menge derselben auch einen Storch.
Der verspielte Esel – Fabel von Aesop Fabeln

Der verspielte Esel – Fabel von Aesop

Der verspielte Esel - Fabel von Aesop - Griechenland - Hund und Esel - Ein Mann besaß einst einen hübschen Malteserhund und einen Esel. Der Hund lief frei herum und spielte den ganzen Tag. Der Besitzer hatte immer große Freude daran mit dem Hund zu spielen.
Der Eisvogel – Aesop Fabel Fabeln

Der Eisvogel – Aesop Fabel

Der Eisvogel – Aesop Fabel – Wunsch und Wirklichkeit - Der Eisvogel ist ein Vogel, der die Einsamkeit liebt und sich deshalb auch gern von jeglichem Lärm fern hält. Und weil er sich vor Nachstellungen aller Art schützen will, nistet er an abgelegenen Orten, an schwer zugänglichen Uferböschungen und steilen Küsten.
Der Fuchs und der Storch – Fabel Aesop Fabeln

Der Fuchs und der Storch – Fabel Aesop

Der Fuchs und der Storch - Fabel Aesop - Goldene Regel - Ein Fuchs hatte einen Storch zu Gast gebeten, und setzte die leckersten Speisen vor, aber nur auf ganz flachen Schüsseln, aus denen der Storch mit seinem langen Schnabel nichts fressen konnte.