<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Laotse

Laotse – Laotse oder Laozi (Meister Lao, Alter Meister) ist ein legendärer chinesischer Philosoph, der im 6. Jahrhundert v. Chr. gelebt haben soll. Laozi gilt als Begründer des Daoismus (Taoismus).

TaoTeKing – 9 – Selbstbeschränkung Weisheiten

TaoTeKing – 9 – Selbstbeschränkung

TaoTeKing – 9 – Selbstbeschränkung –  Laotse  – YinYang - Etwas festhalten wollen und dabei es überfüllen: das lohnt der Mühe nicht. Etwas handhaben wollen und dabei es immer scharf halten: das lässt sich nicht lange bewahren. Mit Gold und Edelsteinen gefüllten Saal kann niemand beschützen.
TaoTeKing – 8 – Beweglichkeit Weisheiten

TaoTeKing – 8 – Beweglichkeit

TaoTeKing - 8 - Beweglichkeit und Güte -  Laotse  – YinYang - Das Wesen der Güte - Höchste Güte ist wie das Wasser. Des Wassers Güte ist es, allen Wesen zu nützen ohne Streit. Es weilt an Orten, die alle Menschen verachten. Drum steht es nahe dem SINN.
Entstehung des Buches TaoTeKing Legenden

Entstehung des Buches TaoTeKing

Entstehung des Buches TaoTeKing - Bertolt Brecht - Legende von der Entstehung des Buches TaoTeKing auf dem Weg des Laotse in die Emigration. Als er Siebzig war und war gebrechlich Drängte es den Lehrer doch nach Ruh
Asiatische Philosophie Philosophie

Asiatische Philosophie

Asiatische Philosophie - Yin und Yang - Tao - Chi - Asiatische Philosophie ist holistisch. Bei ihr wird nicht alles in seine Einzelteile zerlegt wie bei den analytischen Philosophen in der Tradition von Aristoteles, der unter einer schweren taxonomischen Störung litt.