<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Novelle

Novelle – Eine Novelle (italienisch novella ‚Neuigkeit‘) ist eine kürzere Erzählung in Prosaform. Der Begriff Novelle weist auf eine Neuheit als zentralen Stoff der Gattung hin. Als Begründer der Novellentradition, die bis auf die italienische Renaissance zurückgeht, gilt Giovanni Boccaccio aufgrund des von ihm verfassten Decamerone (‚Zehntagewerk‘).

Der entwendete Brief Storys

Der entwendete Brief

Der entwendete Brief ~ Edgar Allan Poe ~ Novelle - Dektetiv Dupin wird vom Pariser Polizeipräfekten um Hilfe bei der Suche nach einem Brief gebeten, der einer adligen Dame in erpresserischer Absicht gestohlen wurde. Der Täter ist zwar bekannt, trotzdem kann er nicht verhaftet werden...
Doppelmord – Edgar Allan Poe Storys

Doppelmord – Edgar Allan Poe

Doppelmord ∘ Edgar Allan Poe ∘ Paris Rue Morgue ∘ Frankreich - Die eigentümlichen geistigen Eigenschaften, die man analytische zu nennen pflegt, sind ihrer Natur nach der Analyse schwer zugänglich. Wir würdigen sie nur nach ihren Wirkungen. Was wir unter anderen Dingen von ihnen wissen, das ist, dass sie demjenigen, der sie in ungewöhnlich hohem Grad besitzt, eine Quelle höchster Genüsse sind.
Das System Storys

Das System

Das System ∘ Edgar Allan Poe ∘ Dr. Teer und Prof. Feder - Im Herbst des Jahres 18 – führte mich eine Reise durch die südlichen Provinzen Frankreichs auch in die Nähe eines Maison de Santé, einer Privat-Irrenanstalt, von der einige mir bekannte Mediziner in Paris mir viel erzählt hatten.
Das Brot – Wolfgang Borchert Storys

Das Brot – Wolfgang Borchert

Das Brot - Wolfgang Borchert - Elend Armut Hunger - Plötzlich wachte sie auf. Es war halb drei. Sie überlegte, warum sie aufgewacht war. Ach so! In der Küche hatte jemand gegen einen Stuhl gestoßen. Sie horchte nach der Küche. Es war still. Es war zu still, und als sie mit der Hand über das Bett neben sich fuhr, fand sie es leer.
Das schwatzende Herz Storys

Das schwatzende Herz

Das schwatzende Herz - Edgar Allan Poe - Novelle - Wahr ist es: nervös, entsetzlich nervös war ich damals und bin es noch. Warum aber müsst ihr durchaus behaupten, dass ich wahnsinnig sei? Mein nervöser Zustand hatte meinen Verstand nicht zerrüttet, sondern ihn geschärft, hatte meine Sinne nicht abgestumpft, sondern wachsamer gemacht.
Landors Landhaus – Edgar Allan Poe Storys

Landors Landhaus – Edgar Allan Poe

Landors Landhaus - Edgar Allan Poe - Während einer Wanderung, die mich letzten Sommer durch einige Flusstäler der Grafschaft New York führte, sah ich mich, als der Tag zur Neige ging, in gewisser Verlegenheit, welchen Weg ich einschlagen sollte.