<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Erich Kästner

Erich Kästner – Erich Kästner oder Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter.

Sachliche Romanze Balladen

Sachliche Romanze

Sachliche Romanze ∗ Erich Kästner ∗ Ballade ∗ Liebe und Leidenschaft - Als sie einander acht Jahre kannten (und man kann sagen: sie kannten sich gut), kam ihre Liebe plötzlich abhanden, wie anderen Leuten ein Stock oder Hut.
Der synthetische Mensch Balladen

Der synthetische Mensch

Der synthetische Mensch ∘ Erich Kästner ∘ Ballade - Professor Bumke hat neulich Menschen erfunden, die kosten zwar, laut Katalog, ziemlich viel Geld, doch ihre Herstellung dauert nur sieben Stunden, und außerdem kommen sie fix und fertig zur Welt!
Übermut tut selten gut Gedichte

Übermut tut selten gut

Übermut tut selten gut - Erich Kästner - Gedicht - Klaus und Kläre gehn im Zoo spazieren. Und sie bleiben immer wieder stehn, um den Garten mit den tausend Tieren sich so recht ausführlich anzusehn.
Entwicklung der Menschheit Gedichte

Entwicklung der Menschheit

Entwicklung der Menschheit – Erich Kästner - Gedicht - Einst haben die Kerls auf den Bäumen gehockt, behaart und mit böser Visage. Dann hat man sie aus dem Urwald gelockt und die Welt asphaltiert und aufgestockt, bis zur 30. Etage.
Da ist nur eins – Erich Kästner Gedichte

Da ist nur eins – Erich Kästner

Da ist nur eins - Erich Kästner - Zeit und Leben - Gedicht - Da ist nur eins, das sei euch anvertraut, ihr seid zu laut! Ich höre die Sekunden nicht, ich hör die Schritte der Stunden nicht, ich höre euch, beten, fluchen und schreien, ich höre Schüsse mittendrein, ich höre nur euch, nur euch allein – – –