<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Kunst

KunstKunst (ars) bezeichnet jede entwickelte Tätigkeit von Menschen, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst). Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind. Nach Tasos Zembylas unterliegt der Formationsprozess des Kunstbegriffs einem ständigen Wandel.

Turm der blauen Pferde Kunst

Turm der blauen Pferde

Turm der blauen Pferde ∘ Franz Marc ∘ Expressionismus Kunst - Franz Marc wurde am 8. Februar 1880 in München geboren. Sein Vater war Professor für Malerei an der Kunstakademie in München. Durch ihn kam Franz Marc schon sehr früh mit der Malerei in Berührung.
Kalenderblatt April Kunst

Kalenderblatt April

Kalenderblatt April ~ Stundenbuch Herzog von Berry ~ Mittelalter - Eine junge Dame, von zwei Freundinnen und einer älteren Anstandsdame begleitet, hat sich an einem herrlichen Frühlingstag zum Stelldichein mit ihrem Bräutigam begeben, der mit Freund und Diener erschienen ist.
Franz Marc Kunst

Franz Marc

Franz Marc ∘ Kunst ∘ Maler Zeichner und Grafiker - Es war im Jahr 1911, als die heute international anerkannten Maler vom 'Blauen Reiter', also Marc, Macke, Klee, Kandinsky, zum ersten Mal zusammen ausstellten. Da zeterten die 'Münchner neuesten Nachrichten', es handle sich nur um Bluffer, um welche sich nach wenigen Jahren niemand mehr kümmern werde.
Kalenderblatt März Kunst

Kalenderblatt März

Kalenderblatt März ∘ Stundenbuch des XIV. Jahrhunderts - Dieses Monatsbild umrahmt den eigentlichen Kalender mit sinnbildlichen Illustrationen des Themas März. Auf der linken Seite blickt man in eine weite Landschaft, deren verschiedene Tiefenschichten auf eine noch unbeholfene Weise als einzelne Flächen dargestellt sind.
Kalenderblatt Februar Kunst

Kalenderblatt Februar

Kalenderblatt Februar ∘ Winterlandschaft Szenerie Poesie - Wir blicken in einen verschneiten Bauernhof: zur Rechten das Haus, in dem die Bäuerin und zwei Dienstleute sich am Feuer wärmen, draußen Schafherde und Bienenstand, Karren und Fässer, dazwischen die Nebelkrähen.