Wunsch

Der Wunsch ist ein Begehren nach einer Sache oder Fähigkeit, ein Streben oder zumindest die Hoffnung auf eine Veränderung der Realität oder Wahrnehmung oder das Erreichen eines Zieles für sich selbst oder für einen Anderen. Zu den Wünschen gehören sowohl die Glückwünsche als auch negativ besetzte Verlangen (Verwünschungen, Flüche, jemandem die Pest an den Hals wünschen.)

Fabeln

Der Eisvogel – Aesop Fabel

Der Eisvogel – Aesop Fabel – Wunsch und Wirklichkeit - Der Eisvogel ist ein Vogel, der die Einsamkeit liebt und sich deshalb auch gern von jeglichem Lärm fern hält. Und weil er sich vor Nachstellungen aller Art schützen will, nistet er an abgelegenen Orten, an schwer zugänglichen Uferböschungen und steilen Küsten.
Fabeln

Die Liebe des Guru – Swami Sivananda

Die Liebe des Guru - Swami Sivananda - Wunsch Schicksal Leben Fabel - In tiefer Verzweiflung bat der Schüler Ram seinen Guru Premananda um Rat: »Meister, so sehr ich mich auch um Selbstbeherrschung bemühe, so wandert doch mein Geist immer wieder zu den Vergnügungen dieser Welt.«
Fabeln

Der junge Fuchs – Fabel

Der junge Fuchs – Ulrich Megerle (Abraham a Sancta Clara) – Fabel Wunsch - »Vater«, sagte eines Tages der junge zum alten Fuchs, »Vater, ich will fliegen!« »Du junger Fantast!« antwortete der Alte, »du vorwitziger Bengel! Was fällt dir ein?«
Weisheiten

Desiderata – Wünschenswertes

Desiderata - Wünschenswertes - Max Ehrmann - Lebensregel und Ideal - Weisheit - Geh deinen Weg ohne Eile und Hast und suche den Frieden in dir selbst zu finden. Und wenn es dir möglich ist, versuche den Anderen zu verstehen. Sag dem Anderen die Wahrheit – ruhig und besonnen – und höre ihm zu! Auch wenn er gleichgültig und unwissend ist, denn auch er hat seine Sorgen, egal ob er noch jung und aggressiv, oder ob er schon alt und müde ist.