Schmetterling

Die Schmetterlinge (Lepidoptera, von altgriechisch λέπος lépos „Schuppe“ und πτερόν pterón „Flügel“) bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, etwa 130 Familien und 46 Überfamilien nach den Käfern (Coleoptera) die artenreichste Insekten-Ordnung. 

Der Schmetterlingskokon Parabeln

Der Schmetterlingskokon

Der Schmetterlingskokon - Parabel - Leben Verwandlung und Entwicklung - Metamorphose - Ein Mann fand einen Schmetterlingskokon und nahm ihn mit nach Hause, um den Schmetterling schlüpfen zu sehen.
Der Schmetterling auf dem Berg Fabeln

Der Schmetterling auf dem Berg

Der Schmetterling auf dem Berg – Fabel Multatuli - Leben - Ein Schmetterling schwebte hoch, hoch oben in der Luft. »Wie schön ist es hier oben!« rief er seinen Brüdern zu. »Kommt zu mir!«
Vom Leben eines Schmetterlings Storys

Vom Leben eines Schmetterlings

Vom Leben eines Schmetterlings - Arthur Schnitzler - »So war ich denn auf die Welt gekommen«, sagte der Schmetterling, schwebte über einem braunen Zweig hin und her und betrachtete die Gegend. Milde Märzsonne war über dem Park, drüben auf den Hängen lag noch einiger Schnee, und feucht glänzend zog die Landstraße zu Tal.