Hund und Schnecke

Hund und Schnecke · Aesop Fabel · Denken und Handeln

Ein Hund, der gern Eier ausschlürfte, riss, als er eine Schnecke mit ihrem Haus erblickte, sofort sein Maul weit auf und verschlang beide unter erheblichem Würgen, glaubte er doch, es handle sich um ein Ei.

Die ungewöhnliche Speise aber lag ihm sehr schwer im Magen und bereitete ihm zudem auch noch enorme Schmerzen.

Da sagte er zu sich selber: »Mit Recht muss ich jetzt diese Schmerzen aushalten; denn warum habe ich alles, was rund ist, einfach nur für ein Ei angesehen!?«

Lehre: Unüberlegtes Handeln kann oftmals zu großem Schaden führen.


Der Hund und die Schnecke · Aesop Fabel · Denken und Handeln

Hund und Schnecke · AVENTIN Storys

Hund und Schnecke ⋆ Aesop Fabel ⋆ Denken und Handeln - Ein Hund, der gern Eier ausschlürfte, riss, als er eine Schnecke erblickte ...

URL: https://aventin.de/hund-und-schnecke-aesop-fabel/

Autor: Aesop

Bewertung des Redakteurs:
4

Liebe ist der am schwersten zu erreichende Bewusstseinszustand.

Raik Dalgas