Denken

Unter Denken werden alle (psychologischen) Vorgänge zusammengefasst, die aus einer inneren Beschäftigung mit Vorstellungen, Erinnerungen und Begriffen eine Erkenntnis zu formen versuchen.

Arm oder reich Storys

Arm oder reich

Arm oder Reich - Dr. Philip E. Humbert - Geschichte zum Nachdenken - Eines Tages nahm ein Mann seinen Sohn mit aufs Land, um ihm zu zeigen, wie arme Leute leben. Vater und Sohn verbrachten daher einen Tag und eine Nacht auf einer Farm einer sehr armen Familie.
Essays

Denken ist kein Verharren

Denken ist kein Verharren, sondern Bewegung • Hermann Hesse - Selbsttäuschung ist ein Wort, Sie können statt dessen auch Mythus, Religion, Ahnung, Weltanschauung sagen. Was ist denn wirklich? Sie, ich, das Haus, das Dorf? Warum?
Essays

Macht Denken und Verhalten

Macht Denken und Verhalten - Einfluss und Umstand - Es gibt keine Macht der Umstände, denn WIR sind es, die den Einflüssen die entsprechende Geltung und Wirkung durch die Art unseres Denkens verleihen.
Personen

Friedrich Nietzsche – Philosoph

Friedrich Nietzsche - Philosoph und origineller Denker - Nietzsche wurde 1844 im preußischen Röcken geboren und galt schon in jungen Jahren als Philologe, Freigeist und Philosoph. Schopenhauers 'Die Welt als Wille und Vorstellung' war ihm eine Offenbarung, die er für seine eigenen Zwecke verwendete. Er sah die Menschheit und alles Lebendige in einem ständigen Kampf um die Macht.
Zitate

Woran wir öfters denken sollten

Woran wir öfters denken sollten - Arthur Schopenhauer - Philosoph - Arthur Schopenhauer (* 22. Februar 1788 – † 21. September 1860) war einer der einflussreichsten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts.