<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Schlange

SchlangeSchlangen (sich winden, sich krümmen, schlingen, schleichen; altgriechisch ὄφεις ópheis; lateinisch serpentes, verwandt mit altgriechisch ἕρπειν herpein, deutsch ‚kriechen‘) sind eine Unterordnung der Schuppenkriechtiere. Sie stammen von echsenartigen Vorfahren ab.

Herkules und die Schlangen Sagen

Herkules und die Schlangen

Herkules und die Schlangen ∘ Griechische Sage ∘ Mythologie - Der Göttervater Jupiter hatte zusammen mit Alkmene, der Frau des Königs von Theben, einen Sohn: Herkules. König Amphitryon wusste nichts von der göttlichen Abkunft des Babys, wohl aber Juno, die erzürnte Ehefrau des Jupiter.
Die Schwalbe und die Schlange Fabeln

Die Schwalbe und die Schlange

Die Schwalbe und die Schlange ∘ Aesop Fabel ∘ Unglück - Eine Schwalbe hatte sich an einem Gerichtsgebäude ein Nest gebaut und war ausgeflogen. Eine Schlange aber kroch heran und fraß ihre Jungen.
Schlange und Froschkönig Fabeln

Schlange und Froschkönig

Schlange und Froschkönig - Fabel aus Indien - List und Täuschung - Ein Frosch sah am Ufer eines Teiches eine Schlange liegen. »Warum liegst du hier so faul herum?« fragte er sie, »und gehst nicht auf Beute aus?« »Ach, mein Freund«, antwortete die Schlange, »dazu fehlt mir die Zeit, denn ich bin verdammt, Frösche zu tragen!«
Der Wanderer und die Schlange Fabeln

Der Wanderer und die Schlange

Der Wanderer und die Schlange - Aesop Fabel - Mitleid und Empathie - Ein Wanderer fand im Schnee eine frosterstarrte Schlange und barg die Bewusstlose voll Mitleid an seiner Brust, um sie aufzuwärmen.