Die Auferstehung der Rose – Ruben Dario

108

Die Auferstehung der Rose – Ruben Dario – Story

Ein Mann hatte eine Rose, welche seinem Herzen entsprossen war. Stellen Sie sich vor, was für einen Schatz er in ihr sah, mit wie viel Hingabe er die Kostbarkeit pflegte und wie er die zarte geliebte Blume verehrte!

Sie war ein Wunder Gottes. Die Rose war auch wie eine Geliebte; sie plauderte sanft, und manchmal duftete sie unsagbar betörend wie ein geheimnisvoll süßer Strahl eines wohlriechenden Sterns.

Eines Tages aber flog der Engel Azrael über das Haus des glücklichen Mannes, und seine Augen hefteten sich auf die Blume. Die Ärmste erzitterte sogleich, wurde traurig und fing an zu welken, denn der Engel Azrael ist der bleiche und unerbittliche Bote des Todes.

Der sterbenden Blume blieb kaum noch Atem zum Leben, und das Herz presste sich dem zusammen, der in ihr sein Glück sah. Der Mann wandte sich daher an den lieben Gott und flehte:

»Gott, warum willst du mir die Blume wegnehmen, die du mir geschenkt hast?«

In seinen Augen glänzte eine große Träne. Der gütige Gott ließ sich von der Träne erweichen und sagte:

»Azrael, lass diese Rose leben! Nimm statt ihrer irgendeine aus meinen blauen Gärten, wenn du willst.«

Die Rose erholte sich und erblühte wieder zu neuem Zauber.

An diesem Tag beobachtete ein Astronom von seinem Observatorium aus, dass ein Stern am Himmel erlosch.

Die Auferstehung der Rose – Rubén Darío – Story

Die Auferstehung der Rose
Die Auferstehung der Rose

Die Auferstehung der Rose - Ruben Dario - Story - Ein Mann hatte eine Rose, welche seinem Herzen entsprossen war. Stellen Sie sich vor, was für einen Schatz er in ihr sah, mit wie viel Hingabe er die Kostbarkeit pflegte und wie er die zarte geliebte Blume verehrte!

URL: https://aventin.de/die-auferstehung-der-rose-ruben-dario/

Autor: Ruben Dario

Bewertung des Redakteurs:
4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 8 =