<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Orte

Orte – Ein Ort oder eine Siedlung, auch Ansiedlung oder Ortschaft, ist ein geographischer Ort, an dem sich Menschen niedergelassen haben und zum Zweck des Wohnens und Arbeitens zusammen leben.

Ost-West-Friedenskirche Orte

Ost-West-Friedenskirche

Ost-West-Friedenskirche ~ Väterchen Timofej ~ München Olympiapark - Timofej Wassiljewitsch Prochorow, genannt Väterchen Timofej (* 22. Januar 1894 in Bagajewskaja am Don; † 13. Juli 2004 in München) war ein russischer Eremit, der sich nach längerer Reise in München Oberwiesenfeld, dem heutigen Olympiapark, niederließ.
Château de Lucens Orte

Château de Lucens

Château de Lucens ~ Burg ~ Kanton Waadt in der Schweiz - Das weitläufige Gelände des Schlosses von Lucens ist von einer Reihe alter Mauern und Befestigungen umgeben, die mehrere Bauten aus verschiedenen Zeiten umgeben. Das Schloss selbst besteht aus zwei verschiedenen Teilen: dem gotischen Schloss und dem Berner Schloss.
Direkte Verbindung – Wallfahrtskirche Orte

Direkte Verbindung – Wallfahrtskirche

Direkte Verbindung - Wallfahrtskirche in Raisting - Pfaffenwinkel - Die ehemalige Wallfahrtskirche St. Johannes der Täufer in Raisting, einer Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau, wurde vermutlich um 1428 errichtet.
Kupferstich Augsburg Orte

Kupferstich Augsburg

Kupferstich Augsburg ∘ Topographie und Geschichte - An der ehemaligen Römerstraße 'Via Claudia Augusta' zwischen Dom und St. Moritz entwickelte sich im 11. Jh. eine Siedlung von Kaufleuten 'am Perlach'. Sie ist die Keimzelle der Bürgerstadt, die sich im Gegensatz zur Domstadt entfaltend immer mehr der Herrschaft des Bischofs entzog.   
Weihnachtslicht für Alle Orte

Weihnachtslicht für Alle

Weihnachtslicht für Alle ∘ München Frauenkirche Beleuchtung - Wer sich vor über fünfzig Jahren während der Adventszeit der Stadt München näherte, konnte schon etwas entdecken, was es vorher noch nicht gegeben hatte.
Kupferstich Stuttgart Orte

Kupferstich Stuttgart

Kupferstich Stuttgart ∘ Topographie und Geschichte - Das Tal von Canstatt beiderseits des Neckar war infolge seiner natürlichen Vorzüge von Römern und Alamannen schon lange besiedelt, ehe Herzog Luitolf, Sohn Kaiser Ottos I., der 949-54 das Herzogtum Alamannien verwaltete, in dem nahe gelegenen Nesenbachtal einen Stutengarten anlegte.