Fuchs und Hase · Fabel aus Europa

Fuchs und Hase · Fabel aus Europa · List Eigennutz Freundschaft

Ein Fuchs wurde von einem Hund so sehr gejagt, dass er seinem Verfolger nicht mehr entlaufen konnte.

Daher kehrte er sich um und sprach zum Hund: »Warum bist du so feindlich hinter mir her? Weder dir noch deinem Herrn ist mein Fleisch nütze. Kein Mensch ist so arm und kein Hund so hungrig, dass ihn nach meinem Balg gelüsten würde. Hinter jener Hecke aber verbirgt sich ein Hase. Dessen Fleisch würde dir und deinem Herrn viel vortrefflicher munden.«

Der Hund sprang daher sofort in die nächste Hecke und der Fuchs konnte ungestört entkommen. Ein Hase aber, der sich zufällig in der Hecke aufhielt, konnte sich nur noch mit Müh und Not durch Flucht retten.

Als der Hase bald danach den Fuchs wieder traf, sprach er vorwurfsvoll zu ihm: »Du bist es gewesen, der mich dem Hund verriet! Nimmer werde ich dir diese Bosheit vergessen!«

»Ich tat es doch nur«, sagte der Fuchs, »um dich zur Flucht zu veranlassen. Denn wo der Hund sich zeigt, da ist auch der Jäger nicht mehr fern. Dafür willst du mir nun eine Strafpredigt halten? Oh, du undankbare Welt!«

Lehre: Eigennutz ist eine Klippe, an der jede Freundschaft zerschellt.

Fuchs und Hase · Fabel aus Europa · List Eigennutz Freundschaft

Fuchs und Hase · Fabel aus Europa · AVENTIN Storys
fabeln aventin storys katzen xx 04 24

Fuchs und Hase · Fabel aus Europa · List Eigennutz Freundschaft · Ein Fuchs wurde von einem Hund so sehr gejagt, dass er seinem ...

URL: https://aventin.de/fuchs-und-hase-fabel-aus-europa/

Autor: Fabel aus Europa

Bewertung des Redakteurs:
4

Nimm dir einmal am Tag oder auch in der Nacht kurz Zeit ganz still zu sein und achte dabei darauf, was du alles hörst und was für Gedanken dir dabei kommen. Spricht sodann die Gedanken leise nach und beachte dabei, was in dir vorgeht, wenn du das tust.

Aventin