Fabeln

Die Fabel (Fabeln) (lateinisch fabula, „Geschichte, Erzählung, Sage“) bezeichnet eine in Versen oder Prosa verfasste, kürzere Erzählung mit belehrender Absicht, in der vor allem Tiere, aber auch Pflanzen und Dingliches oder fabelhafte Mischwesen menschliche Eigenschaften besitzen (Personifikation) und auch menschlich handeln (Bildebene).

Der Fuchs und der Storch – Fabel Aesop Fabeln

Der Fuchs und der Storch – Fabel Aesop

Der Fuchs und der Storch - Fabel Aesop - Goldene Regel - Ein Fuchs hatte einen Storch zu Gast gebeten, und setzte die leckersten Speisen vor, aber nur auf ganz flachen Schüsseln, aus denen der Storch mit seinem langen Schnabel nichts fressen konnte.
Die Schwalbe und andere Vögel Fabeln

Die Schwalbe und andere Vögel

Die Schwalbe und andere Vögel - Aesop Fabel - Zweck und Nutzen - Ein Vogel, welcher glaubte, dass er die Denk- und Handlungsweise der Menschen genau kenne, versammelte eines Tages eine Menge Vögel um sich und sprach zu ihnen: “Die Menschen säen den Hanf in keiner anderen Absicht, als um Schlingen daraus zu machen und uns einzufangen. Daher ist es unsere Pflicht, diesen Samen beizeiten auszurotten.”
Der Rabe und der Fuchs – Schmeichelei Fabeln

Der Rabe und der Fuchs – Schmeichelei

Der Rabe und der Fuchs - Schmeichelei - Phaedrus Fabel - An einem Morgen saß ein Rabe mit einem gestohlenen Stück Käse im Schnabel auf einem Ast, wo er in Ruhe seine Beute verzehren wollte. Zufrieden krächzte der Rabe über seinen herrlichen Käse.
Der Skorpion und der Frosch – Bertolt Brecht Fabeln

Der Skorpion und der Frosch – Bertolt Brecht

Der Skorpion und der Frosch - Fabel von Bertolt Brecht - Charakter - Ein Skorpion will einen Fluss überqueren, kann aber nicht schwimmen. Da kommt ein Frosch vorbei. Der Skorpion fragt den Frosch, ob er ihn nicht ans andere Ufer bringen könne. Der Frosch sagt: »Nein, das tue ich nicht, denn dann wirst Du mich in der Mitte des Flusses stechen und wir ertrinken beide«.
Holzfäller und Hermes – Merkur Fabeln

Holzfäller und Hermes – Merkur

Holzfäller und Heres - Merkur | Wahrheit | Fabel aus alter Zeit - Einem Holzfäller fiel die Axt in einen Fluss. Als die Strömung die Axt fort trug, setzte er sich an das Ufer und jammerte, bis Gott Merkur Mitleid bekam und zu ihm hin ging.