Die Eiche und das Schilfrohr

532

Die Eiche und das Schilfrohr – Fabel Aesop – Anpassung Flexibilität

Eine Eiche und ein Schilfrohr stritten sich über ihre Stärke und Festigkeit.

“Jeder Windhauch bewegt dich hin und her”, sagte wegwerfend die Eiche zum Schilfrohr.

Dieses entgegnete kein einziges Wort.

Nach einer Weile erhob sich ein heftiger Sturm.

Der Eichbaum stemmte sich dem Sturm mit all seiner Kraft entgegen und wurde geknickt.

Das Schilfrohr aber, das den Windstößen nachgab, blieb unbeschädigt.

Lehre: Was sich biegt, wird nicht so leicht gebrochen!

Die Eiche und das Schilfrohr – Aesop Fabel – Anpassung und Flexibilität

Die Eiche und das Schilfrohr
Die Eiche und das Schilfrohr 521

Die Eiche und das Schilfrohr - Fabel Aesop - Anpassung und Flexibilität - Eine Eiche und ein Schilfrohr stritten sich über ihre Stärke und Festigkeit. “Jeder Windhauch bewegt dich hin und her”, sagte wegwerfend die Eiche zum Schilfrohr. Dieses entgegnete kein einziges Wort.

URL: https://aventin.de/die-eiche-und-das-schilfrohr-fabel-aesop/

Autor: Aesop

Bewertung des Redakteurs:
5

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + neunzehn =