Leo Tolstoi

Leo Tolstoi – Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (Leo Tolstoi; * 1828 – † 1910) war ein russischer Schriftsteller. Seine Hauptwerke Krieg und Frieden und Anna Karenina sind Klassiker des realistischen Romans.

Die drei Fragen Märchen

Die drei Fragen

Die drei Fragen ∘ Leo Tolstoi ∘ Märchen ∘ Zeit Werk und Mensch - Es dachte einmal ein König, nichts könne ihm missglücken, wenn er nur immer die Zeit wüsste, in der er ein Werk zu beginnen habe, und wenn er immer wüsste, mit welchen Menschen er sich einlassen solle und mit welchen nicht, und wenn er immer wüsste, welches von allen Werken das wichtigste sei.
Essays

Frühlingsmorgen – Leo Tolstoi

Frühlingsmorgen - Leo Tolstoi - Natur Garten Park - Wie sehr sich die Menschen auch mühten, nachdem sich ihrer einige Hunderttausend auf einem kleinen Raum angesammelt hatten, die Erde, auf der sie sich drängten, zu verunstalten;
Storys

Der reiche Mann – Leo Tolstoi

Der reiche Mann - Leo Tolstoi - Leben Hilfe und gute Taten - Ein reicher Mann lag im Sterben. Sein ganzes Leben hatte sich nur um Geld und Gold gedreht, und als es nun mit ihm zu Ende ging, dachte er, dass auch im Jenseits Geld und Gold alles sein werde. Darum befahl er seinen Söhnen, ihm einen Beutel voll Goldmünzen in den Sarg zu legen. Die Kinder erfüllten ihm diesen Wunsch.
Märchen

Das Ungeheuer – Leo Tolstoi

Das Ungeheuer - Leo Tolstoi - Märchen - Es war einmal ein Ungeheuer, das saß auf einem Baumstumpf und zählte mit seinen Krallen die Sterne. „Eins, zwei, drei, vier.“ Der Kopf des Ungeheuers sah aus wie der von einem Hund, der Schwanz war kahl und kräftig wie der von einer Ratte. „Fünf, sechs, sieben.“
Storys

Die drei Söhne – Leo Tolstoi

Die drei Söhne - Leo Tolstoi - Geschichte - Hilfe Familie Eltern - Drei Frauen wollten am Brunnen Wasser holen. Nicht weit davon saß ein Greis auf einer Bank und hörte zu, wie die Frauen ihre Söhne lobten.