<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Gesellschaft

Gesellschaft – Eine Gesellschaft steht in der Soziologie für eine größere Gruppe organisiert zusammenlebender Menschen, im Rechtswesen für eine Verbindung von Personen zu einem gemeinsamen Zweck, für eine Gruppe von Personen (Personenkreis, Milieu) oder für eine festliche Veranstaltung.

The Third Industrial Revolution Wissen

The Third Industrial Revolution

The Third Industrial Revolution ∘ A Radical New Sharing Economy - IOTA - Jeremy Rifkin ist ein US-amerikanischer Ökonom, Publizist sowie Gründer und Vorsitzender der Foundation on Economic Trends. Er unterrichtet an der Universität von Pennsylvania und gilt als Visionär.
Fuchs und Bock – Aesop Fabel Fabeln

Fuchs und Bock – Aesop Fabel

Fuchs und Bock - Aesop Fabel - Unüberlegtes Handeln - Ein Bock und ein Fuchs gingen in der größten Hitze miteinander über die Felder und fanden, von Durst gequält, endlich einen Brunnen, jedoch kein Gefäß zum Wasserschöpfen. Ohne sich lang zu bedenken, sprangen sie, der Bock voraus, hinunter und stillten ihren Durst.
Landmann und Storch Fabeln

Landmann und Storch

Landmann und Storch - Aesop Fabel - Gesellschaft Leben und Verhalten - Ein Landmann stellte den Kranichen Netze und fing unter einer großen Menge derselben auch einen Storch.
Gesinnung und Diktatur Essays

Gesinnung und Diktatur

Gesinnung und Diktatur – Hermann Hesse – Gesellschaft - Viele Male habe ich zugesehen, wie ein Saal voll Menschen, eine Stadt voll Menschen, ein Land voll Menschen von jenem Rausch und Taumel ergriffen wurden, bei dem aus den vielen Einzelnen eine Einheit, eine homogene Masse wird.
Falsches Spiel – Wolf Biermann Musik

Falsches Spiel – Wolf Biermann

Falsches Spiel - Wolf Biermann - Gesellschaft und Politik - Du, mein Freund, dir kann ich sagen Ich bin müde, hundemüde Müde bin ich all die Tage Die mich hart und härter machten Ach, mein Herz ist krank von all der Politik und all dem Schlachten
Herde und Schafe – Mündigkeit Essays

Herde und Schafe – Mündigkeit

Herde und Schafe - Mündigkeit - Gesellschaft - Essay - Ein mündiger Bürger unserer Gesellschaft sollte kein Schaf in einer blökenden Herde, sondern eine selbst denkende, aus innerem Antrieb heraus tatkräftig handelnde und verantwortungsvolle Person ohne Vorurteile sein. Sie sollte im Prinzip alles in Frage stellen und nicht alle veröffentlichten Meinungen, Ansichten und Deutungen ungeprüft übernehmen.