<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Eier

Eier – Das Ei (Eier), lateinisch ovum, ist ein System, das in einem frühen Stadium der Entwicklung (Ontogenie) eines eierlegenden Tieres (Ovipars) gebildet wird. Es besteht aus einer weiblichen Keimzelle (Eizelle), Nährstoffen und schützenden Hüllen (Schale). Das Ei entsteht während der Oogenese und in ihm entwickelt sich aus der befruchteten Eizelle der Embryo. Viele Eier sind wegen ihres hohen Nährwerts eine begehrte Nahrung für zahlreiche Tierarten und auch den Menschen.

Pfauenauge Wissen

Pfauenauge

Pfauenauge ~ Schmetterling ~ Falter ~ Eier und Raupen - Das Pfauenauge oder auch Tagpfauenauge (Aglais io, Inachis io, Nymphalis io) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Der Artname leitet sich von Io, einer Geliebten des Zeus aus der griechischen Mythologie ab. Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009 gewählt.
Die Gans mit den goldenen Eiern Fabeln

Die Gans mit den goldenen Eiern

Die Gans mit den goldenen Eiern ~ Aesop Fabel ~ Gier und Begierde - Als Hermes einmal von jemanden über alle Maßen verehrt worden war, schenkte er seinem Verehrer eine Gans, die goldene Eier legen konnte.