Baum

Baum

AMO – Ich liebe die Bäume Essays

AMO – Ich liebe die Bäume

AMO ∘ Ich liebe die Bäume ∘ Henry Clement van de Velde - Ich liebe die Bäume, die das vollbracht haben, woran wir scheiterten. Bäume, die, ohne Vermittlung jedes Glaubens-Gefühls, allein durch das Wunder ihrer Majestät und ihres Schweigens, in Schönheit den Kampf und das Aufeinanderstoßen der Gewalten und des Egoismus verwirklichen, Kämpfe, denen ähnlich, die auch über unsere Zukunft entscheiden.
Wissen

Stieleiche – Sommereiche – Quercus robur

Stieleiche - Sommereiche - Quercus robur - Wissen - Baum - Von den mehreren Hundert Eichenarten, deren Vorkommen ab der Kreidezeit nachzuweisen ist, sind nur drei Arten bei uns heimisch geblieben. Die bekannteste ist zweifellos die Stieleiche, auch Sommereiche genannt. Sie verdankt ihren Namen den Pfeifenstielen der Eicheln, und nicht etwa den Stilmöbeln, die man aus ihr fertigt.
Essays

Bäume sind Heiligtümer – Urgesetz

Bäume sind Heiligtümer - Urgesetz des Lebens - Hermann Hesse - Essay - Bäume sind für mich immer die eindringlichsten Prediger gewesen. Ich verehre sie, wenn sie in Völkern und Familien leben, in Wäldern und Hainen. Und noch mehr verehre ich sie, wenn sie einzeln stehen.
Rätsel

Baum-Rätsel von Aesop

Baum-Rätsel von Aesop - Es wächst ein Baum, der hat 12 Äste; auf jedem Ast sitzen 30 Nester; in jedem Nest liegen 24 Eier. Aus jedem Ei schlüpft ein Vogel, der sechzig hoch zwei Töne singt. Eine weiße und eine schwarze Maus nagen daran, bis eine grimmige Katze alles auffrisst.