Ammersee

Der Ammersee ist nach dem Chiemsee und dem Starnberger See der drittgrößte See in Bayern (unter den Seen, die ausschließlich in Bayern liegen) und der am weitesten nach Norden reichende Voralpensee.

Wie der Ammersee entstand Sagen

Wie der Ammersee entstand

Wie der Ammersee entstand - Deutsche Sage - Bayern - Schatzberg - Drei wunderschöne Jungfrauen lebten einst auf einem Burgberg im Voralpenland, dem Schatzberg. Zwei von ihnen waren rein und weiß, die dritte hingegen pechschwarz.
Orte

Schwan – Ammersee – Bayern

Schwan - Ammersee in Bayern - Foto Ort See Bayern - Der Ammersee ist nach dem Chiemsee und dem Starnberger See der drittgrößte See in Bayern (unter den Seen, die ausschließlich in Bayern liegen) und der am weitesten nach Norden reichende Voralpensee. Der See ist Eigentum des Freistaates Bayern, für dessen Verwaltung die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen zuständig ist.