<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Aesop

AesopÄsop (altgriechisch Αἴσωπος Aísōpos, latinisiert Aesopus, eingedeutscht Aesop, Aisop) war ein antiker griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen, der wahrscheinlich im 6. Jahrhundert v. Chr. lebte.

Der Schiffbrüchige und die Göttin Fabeln

Der Schiffbrüchige und die Göttin

Der Schiffbrüchige und die Göttin Athene ⋆ Aesop Fabel ⋆ Hilfe und Selbsthilfe - Ein reicher Athener machte mit vielen anderen Leuten eine kleine Seereise in der Ägäis. Da kam ein furchtbares Unwetter auf und das Schiff kenterte. Fast alle Passagiere sprangen in das Wasser und schwammen um ihr Leben, außer einem.
Taube und Krähe Fabeln

Taube und Krähe

Taube und Krähe ⋆ Aesop Fabel ⋆ Freude und Leid - Eine Taube brüstete sich unter den anderen Vögeln mit ihrer Fruchtbarkeit: »Ich brüte«, sagte sie, »jährlich acht bis zwölf Junge aus, füttere sie, lehre sie fressen und fliegen.«
Fuchs und Dornbusch Fabeln

Fuchs und Dornbusch

Fuchs und Dornbusch ∗ Aesop Fabel ∗ Hilfe und Unterstützung - Als ein Fuchs, der auf einen Felsen hoch geklettert war, herabzustürzen drohte, suchte er hilfesuchend Halt bei einem Dornbusch. Er verletzte sich dabei aber an den Fußsohlen, regte sich darüber furchtbar auf...
Wölfe und Schafe Fabeln

Wölfe und Schafe

Wölfe und Schafe ∗ Aesop Fabel ∗ Folgen einer falschen Entscheidung ∗ List und Gewalt - Ein Rudel Wölfe stellte seit Längerem ohne Erfolg einer Schafherde nach. Da die Wölfe die Schafe nicht in ihre Gewalt bringen konnten, weil die Hunde sie beschützten, sahen sie ein, dass sie ihr Ziel nur durch eine List erreichen konnten.
Frosch und Ochse Fabeln

Frosch und Ochse

Frosch und Ochse - Aesop Fabel - Hochmut und Stolz - Ein Frosch sah einst einen stattlichen Ochsen auf der Weide gehen und dachte bei sich selbst: Wenn ich meine runzlige Haut aufblähte, so würde ich wohl auch so groß werden wie dieser Ochse da.
Ein Mann und seine Freundinnen Fabeln

Ein Mann und seine Freundinnen

Ein Mann und seine Freundinnen ∙ Fabel von Aesop ∙ Schicksal - Ein Mann in den mittleren Jahren hatte zwei Freundinnen bzw. Geliebte: eine junge und eine alte. Die ältere Freundin schämte sich vor den anderen Leuten, mit einem jüngeren Mann zusammen zu sein, und schnitt ihm immer wieder seine schwarzen Haare ab, wenn er sie besuchte.