<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Kalenderblatt Februar

Kalenderblatt Februar ∘ Winterlandschaft Szenerie Poesie

Wir blicken in einen verschneiten Bauernhof: zur Rechten das Haus, in dem die Bäuerin und zwei Dienstleute sich am Feuer wärmen, draußen eine Schafherde und Bienenstände, ein Karren und Fässer, dazwischen Nebelkrähen.

Der Bauer, in ein weißes Tuch gehüllt, kommt heim gestapft, ein anderer Mann schlägt im nahen Wald Brennholz, das ein dritter auf einem Esel zur Stadt führt.

Diese Winterlandschaft, sie gehört zu den köstlichsten, frischesten und lebendigsten Naturschilderungen, die je gemacht wurden. Welch ein Wagnis war es, eine solche schneebedeckte Landschaft zu malen, und wie ist es dem Illuminator bestens gelungen ist.

Wie scharf wusste er eine winterliche Szenerie zu beobachten, wie trefflich die sie durchquerende Spur, das eingeschneite Dorf, die Luftstimmung eines Wintertages zu malen.

In den besten Winterlandschaften Bruegels finden wir es kaum besser, und mehr kann man wohl schwerlich einer ähnlichen Schilderung nachrühmen.

Und doch liegt dieser gemalten Winterpoesie noch das spättrecenteske Schema einer landschaftlichen Darstellung zugrunde, welches wir bei unzähligen anderen gleichzeitigen Darstellungen finden und welches, wie in unserem Wintermärchen, oft fast ganz unter der Hülle von Naturbeobachtungen zu verschwinden scheint wie eine alte Ruine unter sprießendem Laubwerk.

Kalenderblatt Februar ∘ Winterlandschaft Szenerie Poesie ∘ Stundenbuch

Kalenderblatt Februar • AVENTIN Storys
kalenderblatt februar 0222

Kalenderblatt Februar ∘ Winterlandschaft Szenerie Poesie - Wir blicken in einen verschneiten Bauernhof: zur Rechten das Haus, in dem die Bäuerin und zwei Dienstleute sich am Feuer wärmen, draußen Schafherde und Bienenstand, Karren und Fässer, dazwischen die Nebelkrähen.

URL: https://aventin.de/kalenderblatt-februar/

Autor: N. N.

Bewertung des Redakteurs:
4
Myllow
  • Myllow
  • Von einem der sich aufmachte Weisheit zu finden | Fabeln - Novellen - Sagen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + 14 =