| |

Monat: Mai 2021

Warum es keinen Krieg geben darf Märchen

Warum es keinen Krieg geben darf

Warum es keinen Krieg geben darf - China Märchen - Ernst Penzoldt - Als ein Krieg zwischen zwei benachbarten Völkern unvermeidlich schien, schickten die feindlichen Feldherrn Späher aus, um zu erkunden, wo man am leichtesten in das Nachbarland einfallen könne
Storys

Tante Wilmas Rechenexempel

Tante Wilmas Rechenexempel - James Thurber - Im Markthallenviertel von Columbus, Ohio, auf der südlichen Seite der Town Street, lag vor fünfundvierzig Jahren, als ich ein kleiner Junge war, das Lebensmittelgeschäft von John Hance, schon damals ein sehr alter Laden.
Storys

Fünfzehn – Reiner Kunze

Fünfzehn - Reiner Kunze - Leben und Entwicklung - Sie trägt einen Rock, den kann man nicht beschreiben, denn schon ein einziges Wort wäre zu lang. Ihr bunter Schal dagegen ähnelt einer Doppelschleppe: lässig um den Hals geworfen, fällt er in ganzer Breite über Schienbein und Wade.
Essays

Frühlingsmorgen – Leo Tolstoi

Frühlingsmorgen - Leo Tolstoi - Natur Garten Park - Wie sehr sich die Menschen auch mühten, nachdem sich ihrer einige Hunderttausend auf einem kleinen Raum angesammelt hatten, die Erde, auf der sie sich drängten, zu verunstalten;
Gedichte

Das schwarze Schaf

Das schwarze Schaf - James Krüss - Diskriminierung - Es war einmal ein schwarzes Schaf, das hatte weiße Brüder. Es kaute friedlich, stumm und brav das Gras der Wiese wieder. Doch spottete die Bruderschar, weil es so schwarz wie Kohle war.