<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Geld

GeldGeld sind die in einer Gesellschaft allgemein anerkannten Tausch- und Zahlungsmittel. Aus juristischer Sicht ist Geld das vom Staat vorgeschriebene gesetzliche Zahlungsmittel mit vorgegebenen Denominationen, ein Geschöpf der Rechtsordnung. Geld ist das vom Staat oder einer staatlichen Behörde als Wertträger zum Umlauf ausgegebene und für den öffentlichen Verkehr bestimmte Zahlungsmittel.

Wunder von Wörgl Wissen

Wunder von Wörgl

Wunder von Wörgl ⋆ Schwundgeld Experiment ⋆ Wirtschaftkrise - Das Wörgler Schwundgeld, auch Wörgler Freigeld, Wörgler Schilling oder im Volksmund auch das »Wunder von Wörgl« genannt, war ein Schwundgeldexperiment in der österreichischen Stadt Wörgl, das vom damaligen Bürgermeister Michael Unterguggenberger zur Bewältigung der Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise im Juni 1932 ins Leben gerufen wurde.
Ein Wunsch ist frei Sagen

Ein Wunsch ist frei

Ein Wunsch ist frei ∘ Sage aus der Bretagne ∘ Geld oder Schönheit ∘ Korrigan - In einem Dorf in der Bretagne lebte einst ein herzensguter junger Mensch namens Korentin. Die Natur hatte ihn recht stiefmütterlich behandelt, denn er trug einen großen Buckel durchs Leben.
Erbschaft Märchen

Erbschaft

Erbschaft – Märchen aus dem Balkan – Leben und Tod - Ein alter Kaufmann aus dem Balkan sprach zu seiner Frau: »Alt sind wir zwei geworden, Frau, lange machen wir nicht mehr, und unser reicher Besitz ist uns nicht mehr vonnöten. Deshalb will ich das Vermögen, das wir haben, unter unseren beiden Töchtern aufteilen.