<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Friedrich Rückert

Friedrich Rückert – Friedrich Johann Michael Rückert (* 16. Mai 1788 in Schweinfurt; † 31. Januar 1866 in Neuses; Pseudonym Freimund Raimar, Reimar oder Reimer) war ein deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer sowie einer der Begründer der deutschen Orientalistik. Rückert beschäftigte sich mit mehr als 40 Sprachen und gilt als Sprachgenie.

Der rechte Weg Gedichte

Der rechte Weg

Der rechte Weg ∘ Friedrich Rückert ∘ Gedicht ∘ Himmel und Erde - Der Vater mit dem Sohn ist über Feld gegangen; Sie können nachtverirrt die Heimat nicht erlangen. Nach jedem Felsen blickt der Sohn, nach jedem Baum, Wegweiser ihm zu sein im weglos dunklen Raum.
Weise und Narren Zitate

Weise und Narren

Weise und Narren ∘ Friedrich Rückert ∘ Irrtum - Es sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die beim Irrtum verharren, das sind die Narren.
Der betrogene Teufel Balladen

Der betrogene Teufel

Der betrogene Teufel ∘ Friedrich Rückert ∘ Ballade - Die Bauern hatten ihr Feld bestellt, Da kam der Teufel herbei in Eil, Er sprach: Mir gehört die halbe Welt, Ich will auch von eurer Ernte mein Teil.