<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Ahimsa

AhimsaAhimsa (Sanskrit: Nicht-Verletzen) bedeutet Gewaltlosigkeit – eines der wichtigsten Prinzipien im Hinduismus, Jainismus und Buddhismus. Es handelt sich um eine Verhaltensregel, die das Töten oder Verletzen von Lebewesen untersagt bzw. auf ein unumgängliches Minimum beschränkt. Damit ist die Vorstellung verbunden, dass jede Gewaltausübung schlechtes Karma erzeugt und sich dadurch auf die Zukunft des Täters negativ auswirkt.

Das Ahimsa Ideal Storys

Das Ahimsa Ideal

Das Ahimsa Ideal - Swami Sivananda - Gewaltlosigkeit - Story - Einst ging ein bettelarmer Mann durch einen schönen Hain. Es hatte großen Hunger, denn er hatte in den letzten drei Tagen nichts gegessen.