Schloss Blutenburg

124

Schloss Blutenburg bei München Obermenzing

Das ehemalige Jagdschloss Blutenburg, ein spätgotisches Bauwerk, liegt im Westen von München in Obermenzing. Das Schloss selbst geht auf eine Wasserburg des 13. Jahrhunderts zurück. Kern dieser ehemaligen Burg war ein Wohnturm, dessen Reste 1981 zum Teil freigelegt wurden.

Herzog Albrecht III. hielt sich von 1432 bis 1435, belegt durch zahlreiche Dokumente, sehr oft in Obermenzing auf. Er war ja bekannt als großer Frauen-Liebhaber. Bereits 1428 war Albrecht in Augsburg Agnes Bernauer, einer Frau von außergewöhnlicher Schönheit, begegnet und ging mit der Bürgertochter 1432 sogar eine nicht standesgemäße Ehe ein. Diese Ehe wurde damals nicht nur von seiner adeligen Verwandtschaft, sondern auch vom großen Teil der Bevölkerung abgelehnt.

Möglicherweise wurde der Ausbau der Blutenburg durch diese Beziehung zur Baderstochter Agnes Bernauer veranlasst. Am 12. Oktober 1435 aber lies Albrechts Vater, Herzog Ernst, Agnes Bernauer in Straubing verhaften, vor Gericht stellen und anschließend in der Donau ertränken. Nach deren Ermordung bewohnte Herzog Albrecht die Blutenburg mit seiner zweiten Gattin Anna von Braunschweig.

1438 wird das Schloss von Menzing in alten Baurechnungen, die erhalten geblieben sind, mehrmals erwähnt. Herzog Albrecht III. ließ die bestehende Anlage, ein Herrenhaus, das von vier Türmen und einem Wassergraben umgeben war, von Grund auf neu errichten und zu einem edlen Landsitz umbauen. Im Turm befand sich bereits damals eine nicht unbedeutende Kapelle, geweiht dem Hl. Andreas und Hl. Georg, deren Weihekreuze bis heute erhalten geblieben sind. Herzog Albrecht selbst starb im Jahre 1460.

Mit der Zeit der Jahrhunderte verfiel die Anlage zusehends und wurde 1827 als Staatsgut an Privatleute verpachtet.

Erwähnenswert ist aber noch ein Blick in die Geschichte vom 12. Februar 1848, als Lola Montez vor ihrer Abschiebung in die Schweiz eine Nacht im Schloss Blutenburg verbrachte. Die damals 25-jährige Tänzerin hatte dem 60-jährigen König Ludwig I. völlig den Kopf verdreht und in der Bevölkerung große Unruhen ausgelöst.

Maria Dolores Gilbert alias Lola Montez alias Gräfin Landsfeld, geboren 1818 in Limerick, starb völlig verarmt 1861 in New York.

Schloss Blutenburg bei München Obermenzing

Schloss Blutenburg - AVENTIN Storys ☉

Schloss Blutenburg bei München Obermenzing - Das ehemalige Jagdschloss Blutenburg, ein spätgotisches Bauwerk, liegt im Westen von München in Obermenzing. Das Schloss selbst geht auf eine Wasserburg des 13. Jahrhunderts zurück. Kern dieser ehemaligen Burg war ein Wohnturm, dessen Reste 1981 zum Teil freigelegt wurden.

URL: https://aventin.de/schloss-blutenburg/

Autor: N. N.

Bewertung des Redakteurs:
4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 7 =