Vorschlag zur Strafrechtsreform – Satire

111

Vorschlag zur Strafrechtsreform – Satire – Hans Magnus Enzensberger

Wegen staatsgefährdender Störung in Tateinheit mit schwerem X-Widerstand wird bestraft

wer Gegenstände zur Verschönerung öffentlicher Wege böswillig verschleiert
wer die Überwachung von Fernmeldeanlagen stört
wer vorsätzlich Süßstoff herstellt
wer den Gebrauch gewisser Beteuerungsformeln unterlässt
wer auf einer Wasserstraße Gegenstände hinterlegt
wer länger als drei volle Kalendertage abwesend ist
wer Orden in verkleinerter Form trägt
wer eine Majestät beleidigt
wer seinen Maulkorb nicht anlegt
wer die falsche Fahne hisst
wer nach gewissenhafter Prüfung die Obrigkeit verächtlich macht
wer an einer Zusammenrottung teilnimmt
wer mit seinem Hund nicht spazieren geht
wer im Klo nicht runterspült
wer von den Reisewegen abweicht
wer eine Tatsache behauptet
wer Befehle böswillig abreißt
wer die Schlagkraft gefährdet
wer sich dem Müßiggang hingibt
wer seine Richtung ändert
wer sich mit Wort und Tat auflehnt
wer einen Haufen bildet
wer Widerstand leistet und
wer sich nicht unverzüglich entfernt.

Ferner sollte jeder Mensch, Mann oder Frau, divers oder nicht, bestraft werden, wer ohne Vorwissen der Behörden oder seines Vorteils wegen mit besonderer Heimtücke oder vorsätzlich oder mittelst arglistiger Verschweigung oder gegen Entgelt oder wissentlich oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel oder gröblich oder grob fahrlässig oder fahrlässig oder böswillig oder ungebührlicherweise oder auf Grund von Rechtsvorschriften oder ganz oder teilweise oder an besuchten Orten oder unter Benutzung des Leichtsinns oder nach sorgfältiger Abwägung oder mit gemeiner Gefahr oder durch Verbreitung von Schallaufnahmen oder auf die vorbezeichnete Art und Weise oder unbefugt oder öffentlich oder durch Machenschaften oder vor einer Menschenmenge oder in einer Sitte und Anstand verletzenden Weise oder in der Absicht den bestehenden Bestand zu beeinträchtigen oder mutwillig oder nach der dritten Aufforderung oder als Rädelsführer oder Hintermann*frau oder in der schweren Absicht Aufzüge zu benutzen oder wider besseres Wissen oder mit vereinten Kräften oder als Deutscher oder Nichtdeutscher oder auf andere Weise

eine Handlung herbeiführt oder abwendet
oder vornimmt oder unterlässt
oder verursacht oder erschwert
oder betreibt oder verhindert
oder unternimmt oder verübt
oder bewirkt oder begeht
oder befördert oder beeinträchtigt
oder befördert und beeinträchtigt
oder befördert und nicht beeinträchtigt
oder beeinträchtigt und nicht befördert
oder weder befördert noch beeinträchtigt.

Näheres regelt die Regierung!

Vorschlag zur Strafrechtsreform – Satire – Hans Magnus Enzensberger

Vorschlag zur Strafrechtsreform
Vorschlag zur Strafrechtsreform 1

Vorschlag zur Strafrechtsreform - Satire - Hans Magnus Enzensberger - Wegen staatsgefährdender Störung in Tateinheit mit schwerem X-Widerstand wird bestraft: wer Gegenstände zur Verschönerung öffentlicher Wege böswillig verschleiert; wer die Überwachung von Fernmeldeanlagen stört; wer vorsätzlich Süßstoff herstellt...

URL: https://aventin.de/vorschlag-zur-strafrechtsreform-satire/

Autor: Hans Magnus Enzensberger

Bewertung des Redakteurs:
3

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + elf =