<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Leben

LebenLeben ist gemeinhin ein Sammelbegriff für eine Vielzahl materieller Erscheinungen (Systeme) in der Natur, die sich in einem ständigem, geregelten Austausch von Energie, Stoffen und Informationen befinden.

Der Schmetterling auf dem Berg Fabeln

Der Schmetterling auf dem Berg

Der Schmetterling auf dem Berg – Fabel Multatuli - Leben - Ein Schmetterling schwebte hoch, hoch oben in der Luft. »Wie schön ist es hier oben!« rief er seinen Brüdern zu. »Kommt zu mir!«
Der Sargtischler Storys

Der Sargtischler

Der Sargtischler - Alexander Puschkin - Sarg Leben Tod - Die letzten Habseligkeiten des Sargtischlers Adrian Prochorov wurden auf den Leichenwagen geworfen, und das hagere Gespann schleppte sich zum vierten Mal von der Basmanaja in die Nikitskaja, wohin der Sargtischler mit seinem ganzen Haus übersiedelte.
Der gordische Knoten Storys

Der gordische Knoten

Der gordische Knoten - Erich Kästner - Leben - Wir alle kennen ihn noch aus der Geschichtsstunde, den makedonischen Alexander. Und auch die Anekdote mit dem berühmten gordischen Knoten kennen wir noch, die dem jugendlichen Eroberer nachgesagt wird.
Der Marionettenspieler Märchen

Der Marionettenspieler

Der Marionettenspieler - Hans Christian Andersen - Märchen - An Bord des Dampfschiffes befand sich ein ältlicher Mann mit einem so vergnügten Gesicht, dass, wenn es ihn nicht Lügen strafte, er der glücklichste Mensch von der Welt sein musste.
Flucht vor dem Bösen Storys

Flucht vor dem Bösen

Flucht vor dem Bösen - Swami Sivananda - Leben und Sünde - Durch ständiges Bemühen kann ein Sünder zum Heiligen werden. Aber sei gewarnt, wenn du von dem Bösen fliehst, klammert es sich um so stärker an dich.
Tod und Leben – carpe diem Aphorismen

Tod und Leben – carpe diem

Tod und Leben - carpe diem - Nutze die Zeit - Mach das Beste aus dem Leben! Jetzt! Sobald der Mensch geboren wird, fängt er an zu sterben. Hinfällig und vergänglich ist sein Stolz auf äußeren Glanz und Schönheit und in einem Augenblick wird er mit all seiner leiblichen Herrlichkeit zunichte.