<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Leben

LebenLeben ist gemeinhin ein Sammelbegriff für eine Vielzahl materieller Erscheinungen (Systeme) in der Natur, die sich in einem ständigem, geregelten Austausch von Energie, Stoffen und Informationen befinden.

Zeitgeist und Leben Essays

Zeitgeist und Leben

Zeitgeist und Leben - Karl Immermann - »Wir können nicht leugnen, dass über unsere Häupter eine gefährliche Epoche hereingebrochen ist. Unglücke haben die Menschen zu allen Zeiten erlebt. Der Fluch der gegenwärtigen Menschen ist aber, dass sie sich auch ohne besonderes Leid unglücklich fühlen.
Gesunde Lebensweise – Satire Satire

Gesunde Lebensweise – Satire

Gesunde Lebensweise - Satire von Thaddäus Troll - Ernährung - »Ich weiß gar nicht, was mit mir los ist«, klagte ich Barbara meinen geheimen Kummer. »Schon nach der zweiten Flasche Wein wird mir schwindlig, und die ganze Welt ist dann so verschwommen.«
Handorakel – Ohne Makel sein Weisheiten

Handorakel – Ohne Makel sein

Handorakel - Ohne Makel sein - Balthasar Gracian - Ohne Makel zu sein ist eine unerlässliche Bedingung zur Vollkommenheit. Es gibt nur wenige Menschen, die ohne irgendein Gebrechen sind. Viele leiden mehr oder weniger an physischen, psychischen oder auch an moralischen Gebrechen. Wie einfach aber könnte dieses oder jenes Gebrechen ganz leicht geheilt werden.
Herde und Schafe – Mündigkeit Essays

Herde und Schafe – Mündigkeit

Herde und Schafe - Mündigkeit - Gesellschaft - Essay - Ein mündiger Bürger unserer Gesellschaft sollte kein Schaf in einer blökenden Herde, sondern eine selbst denkende, aus innerem Antrieb heraus tatkräftig handelnde und verantwortungsvolle Person ohne Vorurteile sein. Sie sollte im Prinzip alles in Frage stellen und nicht alle veröffentlichten Meinungen, Ansichten und Deutungen ungeprüft übernehmen.
Der kategorische Imperativ Essays

Der kategorische Imperativ

Der kategorische Imperativ - Immanuel Kant - Formeln - Handle nur nach der Maxime... - Weisheit - Grundformel: Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
Thomas Woodward – Erinnerung – Zeit Anekdoten

Thomas Woodward – Erinnerung – Zeit

Thomas Woodward - Erinnerung - Zeit - Anekdote - Als vor zirka hundert Jahren der damals fünfzehnjährige Thomas Woodward mit seinen Eltern den Ort Denver in Colorado (USA) fluchtartig verlassen musste, um einer eventuellen Rache der dort lebenden einheimischen Indigenen zu entgehen – seine Eltern hatten im Streit um Grund und Boden einen Stammesangehörigen getötet – dachte er nicht daran, wie ihn das Schicksal in späteren Jahren dennoch einholen sollte.