Krebs

Die Krebstiere (Crustacea) oder Krebse bilden mit weltweit mindestens 52.000 rezent bekannten Arten einen Unterstamm innerhalb der Gliederfüßer (Arthropoda), die sich vor allem durch eine große Formenvielfalt, als evolutionäre Anpassung an verschiedene Lebensräume und Lebensweisen, auszeichnen.

Der junge Krebs – Gianni Rodari Fabeln

Der junge Krebs – Gianni Rodari

Der junge Krebs - Gianni Rodari - Jugend und Verhalten - Ein junger Krebs dachte bei sich: »Warum gehen alle Krebse in meiner Familie immer rückwärst? Ich will vorwärts gehen lernen, so wie die Frösche, und mein Krebsschwanz soll mir abfallen, wenn ich es nicht fertig bringe.«
Zwei Krebse – Vorbild und Tadel – Fabel Fabeln

Zwei Krebse – Vorbild und Tadel – Fabel

Zwei Krebse - Vorbild und Tadel - Fabel von Aesop - Leitfigur - »Geh doch gerade und vorwärts!« rief einem jungen Krebs seine Mutter zu. »Von Herzen gerne, liebe Mutter«, antwortete dieser, »nur möchte ich es dich ebenso machen sehen.«