<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

John Gay

John GayJohn Gay (* 30. Juni 1685 in Barnstaple, Devonshire; † 4. Dezember 1732 in London) war ein englischer Schriftsteller, der vor allem Gedichte, Erzählungen, Romane und Fabeln verfasste. Zusammen mit Jonathan Swift, Alexander Pope und John Arbuthnot bildete Gay die als Scriblerus Club bekannte Gruppe von Tory-Satirikern.

Der Pfau im Hühnerhof Fabeln

Der Pfau im Hühnerhof

Der Pfau im Hühnerhof - Fabel von John Gay - Neid - Je vollkommener Schönheit ist, desto eher wird der kleinste Mangel, der kleinste Fehler sichtbar. Ein winziger, dunkler Fleck kann das blendende Weiß des frisch gefallenen Schnees trüben.
Der Eber und die Schafe Fabeln

Der Eber und die Schafe

Der Eber und die Schafe - John Gay - Fabel - Gewalt und Rache - Einen wilden Eber versetzte seit langem eine Schafherde in Erstaunen, die nahe seinem Wald auf einer Weide lebte.
Falscher Freund – Fabel John Gay Fabeln

Falscher Freund – Fabel John Gay

Falscher Freund - Fabel John Gay - Offener Feind - Ein Wolf, den der Hunger verwegen und listig gemacht hatte, verließ jede Nacht das schützende Dunkel des Waldes, um über die weiten, grasbedeckten Weiden zu den Herden der Schäfer zu streichen.