| |

Grille und Spinne – Fabel

502

Grille und Spinne ∘ Fabel Wilhelm Scharrelmann ∘ Arbeit und Leben

Ein Grille sah einer Spinne zu, die emsig damit beschäftigt war, ihr halb zerstörtes Netz wieder herzurichten.

„Welch unnützer Eifer!“ sagte die Grille. „Denn schon der nächste Windstoß wird dein Werk von neuem beschädigen, der nächste Regenguss es vielleicht sogar völlig zerstören.“

„Möglich“, antwortete die Spinne. „Aber wenn wir jede Arbeit unterließen, nur weil wir wissen, dass unser Werk der Vergänglichkeit unterworfen ist – was meinst du, dass unser aller Schicksal wäre?“

Grille und Spinne ∘ Fabel Wilhelm Scharrelmann ∘ Arbeit und Leben

Grille und Spinne

Grille und Spinne ∘ Fabel Wilhelm Scharrelmann ∘ Arbeit und Leben - Ein Grille sah einer Spinne zu, die emsig beschäftigt war, ihr halb zerstörtes Netz wieder herzurichten. "Welch unnützer Eifer!" sagte die Grille. "Denn schon der nächste Windstoß wird dein Werk von neuem beschädigen."

URL: https://aventin.de/grille-und-spinne-fabel/

Autor: Wilhelm Scharrelmann

Bewertung des Redakteurs:
4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 4 =