<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Die Leiche vor der Garage

Lesezeit: 2 Minuten

Die Leiche vor der Garage ∘ Krimi ∘ Wer war der Mörder?

Die Glühbirne hing direkt über der hochgeklappten Motorhaube eines weißen Sportwagens.

Durch die offenen Garagentore schien das schwache gelbe Licht in die Nacht hinaus und erleuchtete den Körper eines Mannes, bekleidet mit ölverschmierten Mokassins, schmierigem Wollhemd und schmutzigen Jeans.

Er hätte schlafen können, wenn nicht sein Schädel grausam eingeschlagen gewesen wäre.

„Es ist Roger Pratt, der prominente Playboy“ sagte Inspektor Winters. „Mrs. Pratt’s Pflegerin hat das Ganze gesehen. Sie war es auch, die die Polizei benachrichtigt hat.“

Im Haus wiederholte Berta Tone, die junge Pflegerin, ihre Geschichte für Dr. Haledjian.

Ich war die ganze Nacht bis jetzt bei Mrs. Pratt. Mr. Pratt sagte, sie dürfe nicht allein gelassen werden. Es ging ihr sehr schlecht. Gegen Mitternacht blickte ich mal durch das Schlafzimmerfenster und sah Mr. Pratt gerade aus der Garage herauskommen. Da sprang eine Frau aus den Büschen hervor und schlug mit einem Gegenstand auf seinen Kopf.“

„Hat Mr. Pratt denn nicht gemerkt, dass sich ein Angreifer oder eine Angreiferin näherte?“ fragte Dr. Haledjian weiter.

„Das Ganze passierte viel zu schnell. Es war gerade so, dass sich Mr. Pratt bückte um die losen Schuhbänder an seinen Schuhen zuzubinden. Da sprang die Frau hinter ihm hervor. Ich glaube nicht, dass er sie gesehen oder gehört hat. Ich rief dann sofort die Polizei vom Telefon im Schlafzimmer aus an.“

„Sie haben heute Nacht das Haus nicht verlassen?“

„Nein“ antwortete die Pflegerin etwas steif.

Die Aussage der Pflegerin wurde auch von Mrs. Pratt bestätigt. „Berta hat gegen Mitternacht einen Anruf getätigt. Sie flüsterte und sprach so leise, dass ich nichts verstehen konnte! Etwas später ging sie dann zur Haustür, weil es geläutet hatte. Ansonsten hat sie mich nicht allein gelassen. Was hat denn das Mädchen angestellt?“

„Sie ging nach unten um die Tür für Inspektor Winters und mich zu öffnen“ sagte Dr. Haledjian. „Und sie ist eine Mörderin!“

Was war falsch an der Geschichte der Pflegerin?

▂ ▃ ▅ ▆   Antwort   ▆ ▅ ▃ ▂
Berta Tones Aussage, dass der Tote sich gebückt hätte um seine Schnürsenkel an den Schuhen zuzubinden, war eine Lüge. Roger Pratt trug Mokassins.

Die Leiche vor der Garage ∘ Krimi ∘ Wer war der Mörder?

Die Leiche vor der Garage • AVENTIN Storys
die leiche vor der garage krimi 1221

Die Leiche vor der Garage ∘ Krimi ∘ Wer war der Mörder? - Die Glühbirne hing direkt über der hochgeklappten Motorhaube eines weißen Sportwagens. Durch die offenen Garagentore schien das schwache gelbe Licht in die Nacht und erleuchtete den Körper eines Mannes, bekleidet mit ölverschmierten Mokassins, schmierigem Wollhemd und schmutzigen Jeans.

URL: https://aventin.de/die-leiche-vor-der-garage-krimi/

Autor: N. N.

Bewertung des Redakteurs:
4
Myllow
  • Myllow
  • Von einem der sich aufmachte Weisheit zu finden | Fabeln - Novellen - Sagen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × eins =