<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Das Wunderkästchen


Das Wunderkästchen | Christoph Schmid | Hilfe zur Selbsthilfe


Das Wunderkästchen | Es hatte einmal eine Hausfrau in ihrem Haushalt allerlei Unglücksfälle und auch ihr Vermögen nahm jährlich ab. Da ging die Frau zu einem alten Einsiedler, der bekannt war für seine Weisheit und erzählte ihm ihre betrüblichen Umstände.

Sie sagte: »Es geht in meinem Haus nicht mit rechten Dingen zu. Wisst ihr vielleicht ein Mittel, wie ich diesem Übel abhelfen könnte?«

Der Einsiedler, ein fröhlicher Greis, hieß sie ein wenig warten und brachte ihr dann ein kleines, versiegeltes Kästchen und sprach: »Diese Kästchen müsst ihr ein Jahr lang, einmal am Tag und einmal bei Nacht in eurem ganzen Haus herumtragen, so wird alles wieder besser werden. Bringt mir aber nach einem Jahr das Kästchen wieder zurück.«

Die gute Frau setzte in das Kästchen großes Vertrauen und trug es dann auch wirklich jeden Tag und jede Nacht einmal im Haus fleißig herum. Als sie so zum Beispiel in den Keller ging, sah sie gerade kleine Mäuschen Lebensmittel anknabbern. In der Küche entdeckte sie hinter der Holzverkleidung giftigen Schimmel. In den Blumenkästen vor dem Haus hatte sich Ungeziefer eingenistet und im Schrank hatten es sich Motten bequem gemacht.

Kurz, sie sah viel Übles und hatte allerhand zu tun, es abzustellen.

Als ein Jahr herum war, ging sie mit dem Kästchen wieder zum Einsiedler und sagte ihm vergnügt: »Alles ist viel besser geworden. Lasst mir das Kästchen doch noch ein Jahr, damit bei mir zuhause alles wieder gut wird. Im Kästchen ist wirklich ein ganz besonderes Mittel!«

Da lachte der Einsiedler und sprach: »Das Kästchen kann ich euch nicht lassen; das Mittel aber, das darin verborgen ist, sollt ihr ruhig haben.«

Dann öffnete er das Kästchen und siehe da, es war nichts anderes darin als ein weißes Blatt Papier, auf dem geschrieben stand: »Soll alles wohl in deinem Hause stehn, so musst du immer fleißig danach sehn.«


Das Wunderkästchen | Christoph Schmid | Hilfe zur Selbsthilfe

Das Wunderkästchen ⋆ AVENTIN Storys

Das Wunderkästchen | Christoph Schmid | Hilfe zur Selbsthilfe - Es hatte einmal eine Hausfrau in ihrem Haushalt allerlei Unglücksfälle und auch ihr Vermögen nahm jährlich ab. Da ging die Frau zu einem alten Einsiedler, der bekannt war für seine Weisheit und erzählte ihm ihre betrüblichen Umstände.

URL: https://aventin.de/das-wunderkaestchen-christoph-schmid/

Autor: Christoph Schmid

Bewertung des Redakteurs:
4
Myllow
  • Myllow
  • Von einem der sich aufmachte Weisheit zu finden ∗ Fabeln Novellen Sagen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

dreizehn − sieben =