Augustinus von Hippo – Leben und Werk

140

Augustinus von Hippo – Leben und Werk – Numidischer Kirchenlehrer

Augustinus wurde im Jahr 354 n. Chr. im heutigen Algerien geboren. Er studierte in Nordafrika und schloss seine Studien in Karthago ab.

Seine Ausbildung fand hauptsächlich auf den Gebieten Literatur und Rhetorik statt. Augustinus arbeitete dann später als Professor in Karthago und Mailand.

Seine akademische Laufbahn gab er frühzeitig auf, um sich mehr seiner religiösen Berufung widmen zu können. Seine schriftstellerische Tätigkeit aber führte er weiter fort und verfasste auch ein umfangreiches Lebenswerk.

Unter seinen Werken befinden sich zahlreiche Kommentare zur Bibel und zu doktrinären Diskussionen, zu historischen Schriften, über den Einfluss des Paganismus, aber auch persönliche Bekenntnisse, in denen er seine eigene spirituelle Erleuchtung beschreibt.

So befasst sich eines seiner Bekenntnisse mit dem Geständnis, einmal die Früchte eines Birnbaums in Nachbars Garten geplündert zu haben, ohne hungrig gewesen zu sein. Später gestand er, dass dies nur ein dummer Streich gewesen sei.

„Sieh mein Herz an, oh Gott, sieh man Herz! In Abgrundtiefe lag es, und doch hast du dich seiner erbarmt. Sieh, nun soll dies mein Herz dir sagen, worauf ich eigentlich aus war, so für nichts und wieder nichts böse zu sein, wo es doch für meine Bosheit keinen anderen Grund gab als die Bosheit selbst. Hässlich war sie, und ich liebte sie doch, liebte mein Verderben, liebte mein sündiges Vergehen, nicht das, weswegen ich mich scheinbar verging, sondern das Vergehen selbst“.

Ein weiteres Bekenntnis von Augustinus handelt von der Wollust. Er hielt den Geschlechtsverkehr zwar für einen notwendigen physischen Akt um Nachkommen zu zeugen, die Begleiterscheinungen aber, wie Wollust und Eros, machten ihn zur Sünde.

Augustinus selbst hatte neben seiner Frau mehrere Geliebte. Er war sich auch darüber im Klaren, dass das nicht ganz richtig sei. Aber dennoch! Ein ganz berühmtes Zitat von Augustinus, speziell diese Angelegenheit betreffend, lautet:

„Oh Gott, gib mir Keuschheit und Enthaltsamkeit, aber bitte noch nicht jetzt!“

Augustinus von Hippo – Numidischer Kirchenlehrer – Person – Leben und Werk

Augustinus von Hippo - Leben und Werk - AVENTIN Storys ☉

Augustinus von Hippo - Numidischer Kirchenlehrer - Person - Leben und Werk - Augustinus wurde im Jahr 354 n. Chr. im heutigen Algerien geboren. Er studierte in Nordafrika und schloss seine Studien in Karthago ab.

URL: https://aventin.de/augustinus-von-hippo-leben-und-werk/

Autor: N. N.

Bewertung des Redakteurs:
4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − sechs =