Monat: Juni 2013

November – Gespenster Philosophie

November – Gespenster

November - Monat der Gespenster - Herbert Fritsche - Philosophie - Jahreslauf - Nebel und Nässe, frühes Dunkel und unwirtliche Witterung — es ist der Monat der Gespenster. Aber »wer ins Dunkel schaut, wird immer etwas sehen«, heißt es bei William Butler Yeats, dem englischen Dichter des Weltgeheimnisses. Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt, das unentrinnbar und leise von allen ihn trennt.
Dezember – Mysterium der Stille Philosophie

Dezember – Mysterium der Stille

Dezember - Mysterium der Stille - Herbert Fritsche - Philosophie - Jahreslauf - Die erste Schneenacht lässt Sterne über Sterne, die kleinen, in wundervoller Filigranstruktur erbildeten Schneekristalle, auf unsere Landschaft sinken. Es geht auf die Jahres-Mitternacht zu, die Erde hat ihren Einweihungsschlaf zu halten, damit sie zur Stunde der Weihnacht das Mysterium der Mysterien erfahren könne: das Licht der »Sonne um Mitternacht«.