<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Zukunft

Zukunft – Die Zukunft ist die Zeit, die subjektiv gesehen der Gegenwart nachfolgt.

Das Orakel von Delphi Historien

Das Orakel von Delphi

Das Orakel von Delphi ∗ In die Zukunft sehen ∗ Apollon und Pythia - Zu allen Zeiten hatten die Menschen den Wunsch, in die Zukunft zu sehen. In der griechischen Antike beantwortete die Seherin Pythia im Orakel von Delphi die Fragen von Königen, Feldherren und Philosophen.
Siegreiche Technologien Essays

Siegreiche Technologien

Siegreiche Technologien ∘ Warren Johnson ∘ Gegenwart & Zukunft - In der Vergangenheit haben die Menschen auf erneuerungsfähige Ressourcen vertraut, auf Sonne, Wind, Wasser und Boden. Sie sind gut damit gefahren, und das könnten wir auch, zumal wir den Vorteil haben, das materielle Existenzniveau vergangener Zeiten übertreffen zu können.
Zukunftsaussichten Essays

Zukunftsaussichten

Zukunftsaussichten ∘ Warren Johnson ∘ Evolution und Zeit - Wir haben in den beiden letzten Jahrhunderten, seit der industriellen Revolution und dem Kolonialismus beträchtliche technische und wirtschaftliche Fortschritte erzielt. In der Dimension der kulturellen Evolution jedoch ist die Industriegesellschaft noch sehr jung und unterentwickelt.
Der Astrologe Fabeln

Der Astrologe

Der Astrologe - Aesop Fabel - Leben Glück und Zukunft - Ein Astrologe ging jeden Abend ins Freie, um die vielen Sterne am Himmel zu beobachten. Als er sich wieder einmal in eine Gegend vor der Stadt aufs Land hinaus begab und ganz damit beschäftigt war, zum Himmel hinauf zu schauen, fiel er aus Versehen in einen tiefen Brunnen.
Clown Maurer oder Dichter Storys

Clown Maurer oder Dichter

Clown Maurer oder Dichter - Reiner Kunze - Aufgabe Zukunft und Beruf - Ich gebe zu, gesagt zu haben: Kuchenteller. Ich gebe ebenfalls zu, auf die Frage des Sohnes, ob er allen Kuchen auf den Teller legen solle, geantwortet zu haben: allen!
Vergangenheit Gegenwart Zukunft Essays

Vergangenheit Gegenwart Zukunft

Vergangenheit Gegenwart Zukunft – Augustinus - Aber wie vermindert und verzehrt sich die Zukunft, die doch noch gar nicht ist! Oder wie nimmt die Vergangenheit, die nicht mehr ist, zu, außer weil im Geist, durch den jenes geschieht, ein dreifaches ist?