<data:blog.pageTitle/><data:blog.pageName/>

Sein

Sein

Sein und Leid Storys

Sein und Leid

Sein und Leid ⋆ Gustav Meyrink ⋆ Um sechs Uhr ist es längst dunkel in den Sträflingszellen des Landesgerichtes, denn Kerzen sind dort nicht gestattet, und überdies war es Winterabend — neblig und sternenlos.