Mai

Der 35. Mai – Erich Kästner – Fantasie Märchen

Der 35. Mai – Erich Kästner – Fantasie

Der 35. Mai - Erich Kästner - Fantasie Märchen - Es war am 35. Mai. Und da ist es natürlich kein Wunder, dass sich Onkel Ringelhuth über nichts wunderte. Wäre ihm, was ihm heute zustoßen sollte, auch nur eine Woche früher passiert, er hätte bestimmt gedacht, bei ihm oder am Globus seien zwei bis drei Schrauben locker. Aber am 35. Mai muss der Mensch auf das Äußerste gefasst sein.
Mai – Liebe – Jahreslauf Philosophie

Mai – Liebe – Jahreslauf

Mai - Liebe - Herbert Fritsche - Jahreslauf - Philosophie - Niemand kann den Mai erleben, ohne die Frage nach dem Sinn der Liebe zu stellen – es sei denn, dass er als ein Genie des Herzens weder dieser Frage noch ihrer Lösung bedürftig ist. Hat uns der Darwinismus verkündet, die gesamte Welt der Organismen, Farn und Falter, Blume und Nachtigall, Obstbaum und Mensch sei zustande gekommen durch ein Zufallsgemisch toter Stoffe ....