Heinrich Böll

Heinrich Böll – Heinrich Theodor Böll (* 21. Dezember 1917 in Köln; † 16. Juli 1985 in KreuzauLangenbroich) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit.

Mein Onkel Fred Storys

Mein Onkel Fred

Mein Onkel Fred - Heinrich Böll - Erinnerung - Mein Onkel Fred ist der einzige Mensch, der mir die Erinnerung an die Jahre nach 1945 erträglich macht. Er kam an einem Sommernachmittag aus dem Krieg heim, schmucklos gekleidet, als einzigen Besitz eine Blechbüchse an einer Schnur um den Hals tragend sowie beschwert durch das unerhebliche Gewicht einiger Kippen, die er sorgfältig in einer kleinen Dose aufbewahrte.
Steh auf, steh doch auf… Storys

Steh auf, steh doch auf…

Steh auf, steh doch auf… - Heinrich Böll - Ihr Name auf dem roh zusammengehauenen Kreuz war nicht mehr zu lesen; der Pappdeckel des Sarges war schon eingebrochen, und wo vor wenigen Wochen noch ein Hügel gewesen war, war nun eine Mulde, in der die schmutzigen verfaulten Blumen, verwaschene Schleifen, mit Tannennadeln und kahlen Ästen vermengt, einen grauenhaften Klumpen bildeten. Die Kerzenstummel mussten gestohlen worden sein…
Im Land der Rujuks Satire

Im Land der Rujuks

Im Land der Rujuks - Heinrich Böll - Satire - Die großen Fähigkeiten von James Wodruff sind schon früh einem kleinen Kreis von Spezialisten bekannt geworden, und wenn ich kurz von diesen Fähigkeiten berichte, statte ich eine alte Dankesschuld ab, denn immerhin — obwohl ich seit Jahren mit ihm verkracht bin –, James Wodruff war mein Lehrer.