<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Flucht

FluchtFlucht bezeichnet eine Reaktion auf Gefahren, (existentielle) Bedrohungen oder als unzumutbar empfundene Situationen. Bei den Tieren gehört „Fluchtverhalten“ zum natürlichen Verhaltensrepertoire. Beim Menschen ist die Flucht ein plötzliches und eiliges, manchmal auch heimliches Verlassen eines Aufenthaltsorts oder Landes.

Konsequenz – Interview Storys

Konsequenz – Interview

Konsequenz – Interview – Flüchtlingskrise - Kurzgeschichte - Straßeninterview: Wie bitte, ob ich was bin? Für die Flüchtlinge? Natürlich bin ich für die Flüchtlinge. Was können denn diese arme Menschen dafür, dass sie flüchten müssen! Es soll endlich mal Schluss gemacht werden mit diesen Kriegen und der Diskriminierung!
Flucht vor dem Bösen Storys

Flucht vor dem Bösen

Flucht vor dem Bösen - Swami Sivananda - Leben und Sünde - Durch ständiges Bemühen kann ein Sünder zum Heiligen werden. Aber sei gewarnt, wenn du von dem Bösen fliehst, klammert es sich um so stärker an dich.
Daedalus und Icarus – Griechische Sage Sagen

Daedalus und Icarus – Griechische Sage

Daedalus und Icarus - Griechische Sage - Daedalus sah sich von Meer umschlossen. Er hasste Kreta und seine lange Verbannung. Ergriffen von Heimweh, rief er: „Mag er mir die Erde und die Wellen versperren, aber der Himmel ist mir sicher offen. Hier wollen wir fliehen! Minos mag gar vieles besitzen, aber die Luft besitzt er nicht!“ So sprach er und richtete sein Sinnen auf fremde Künsten und schuf etwas Neues.