| |

Personen

Personen – Eine Person ist in der Umgangssprache ein durch seine individuellen Eigenschaften und Eigenarten gekennzeichneter Mensch. Verschiedene Wissenschaften haben ein spezifisches Begriffsverständnis.

Mikis Theodorakis Personen

Mikis Theodorakis

Mikis Theodorakis (* 29.07.1925 auf Chios, GR; † 02.09.2021 in Athen) war ein griechischer Komponist, Schriftsteller und Politiker. In seiner Heimat wird er als großer Volksheld verehrt. Zu seinem über 1000 Werke umfassenden Schaffen zählen zahlreiche symphonische Kompositionen und Lieder. Darüber hinaus wurde Theodorakis durch sein politisches Engagement sehr bekannt.
Personen

Kleanthes – Gelassenheit

Kleanthes - Gelassenheit Selbstbeherrschung Seelenruhe - Person - Kleanthes, ein junger Grieche aus Assos, hatte keine schnelle Auffassungsgabe und war zudem auch noch sehr arm. Was er aber hatte, war ein unermüdlicher Lerneifer, mochte ihm das Schicksal noch so viele Hindernisse in den Weg legen.
Personen

Platon

Platon - Griechischer Philosoph - Als Begründer der objektiv - idealistischen Philosophie hat Platon auf die gesamte Entwicklung der Philosophie einen großen Einfluss ausgeübt. In der Metaphysik, der Erkenntnistheorie, der Ethik, der Anthropologie, der Staatstheorie, der Kosmologie, der Kunsttheorie und der Sprachphilosophie setzte er wahrlich große Maßstäbe.
Personen

Kenau Simonsdochter Hasselaer

Kenau Simonsdochter Hasselaer - Heldin von Haarlem - Holland - Kenau Simonsdochter Hasselaer (* 1526 in Haarlem; † 1588, Todesort unbekannt) war Holzhändlerin und Schiffbauerin, die bei der Belagerung der niederländischen Stadt Haarlem im Achtzigjährigen Krieg die Verteidigung der Stadt durch 300 Frauen anführte.
Personen

Marigo Zarafopoula – Griechenland

Marigo Zarafopoula - Unsichtbare Heldin der griechischen Revolution - Person - Marigó Zarafopóula kam aus Tatavla in Istanbul. Durch ihren Bruder, den Händler Hatzi-Vassilis Saráfi, kam sie mit anderen Mitgliedern dessen Unternehmens in Kontakt. Aufgrund der Beziehungen ihrer Familie zu hochgestellten Türken übernahm sie die Aufgabe, Informationen über die Aktivitäten der Beamten der "Hohen Pforte" zu sammeln.