Essays

Der bzw. das Essay (Plural: Essays), auch Essai genannt, ist eine geistreiche Abhandlung, in der wissenschaftliche, kulturelle oder gesellschaftliche Phänomene betrachtet werden.

Denken ist kein Verharren Essays

Denken ist kein Verharren

Denken ist kein Verharren, sondern Bewegung • Hermann Hesse - Selbsttäuschung ist ein Wort, Sie können statt dessen auch Mythus, Religion, Ahnung, Weltanschauung sagen. Was ist denn wirklich? Sie, ich, das Haus, das Dorf? Warum?
Macht – Denken und Verhalten Essays

Macht – Denken und Verhalten

Macht - Denken und Verhalten - Einfluss und Umstand - Es gibt keine Macht der Umstände, denn WIR sind es, die den Einflüssen die entsprechende Geltung und Wirkung durch die Art unseres Denkens verleihen.
Sprache und Kunst Essays

Sprache und Kunst

Sprache und Kunst - Symbole und Kommunikation - Essay - Das Benützen von Symbolen ist eine allgemein menschliche Eigenschaft. So wird in der Kunst und in der Sprache ein System von Symbolen, Ausdrücken oder Beschreibungen verwendet, welches oftmals weit mehr bedeutet, als der erste optische oder akkustische Eindruck vermitteln mag.
SAPERE AUDE – Immanuel Kant Essays

SAPERE AUDE – Immanuel Kant

SAPERE AUDE - Immanuel Kant - Weg aus der Unmündigkeit – Aufklärung - Aufklärung ist der Weg des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbst verschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern an der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.
Humanismus und Aufklärung Essays

Humanismus und Aufklärung

Humanismus und Aufklärung – Weisheit zur Anwendung - Die ganze Menschheit als eine einzige Familie zu betrachten, die durch einen gemeinsamen Ursprung und ein gemeinsames Schicksal verbunden ist.
Natur und Leben – Hermann Hesse Essays

Natur und Leben – Hermann Hesse

Natur und Leben - Hermann Hesse - Zum Erstaunen bin ich da - Zu den Wegen, die den Menschen zur Seligkeit oder zur Weisheit zu führen vermögen, ist einer von ihnen, der einfachste und kindlichste. Der Weg des Staunens über die Natur und des ahnungsvollen Lauschens auf ihre Sprache.
Aufklärung und Fundamentalismus Essays

Aufklärung und Fundamentalismus

Aufklärung und Fundamentalismus - Freiheit und Unfreiheit - Wissen - Während die Aufklärung die Menschen zum selbstständigen Denken anregt, ihre Mündigkeit will und sie von geistiger und körperlicher Unterdrückung zu befreien versucht, fordert der Fundamentalismus absoluten und widerspruchslosen Gehorsam.