<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Storys

Storys – Eine Story, Mehrzahl Storys, oder eine Erzählung (lateinisch narratio) ist eine Form der Darstellung als Wiedergabe eines Geschehens in mündlicher oder schriftlicher Form.

Ein sorglicher Hausgeist Storys

Ein sorglicher Hausgeist

Ein sorglicher Hausgeist - Johann Wolfgang von Goethe - Ein junger Landmann pachtete einen ansehnlichen Gasthof, der sehr gut gelegen war. Von den Eigenschaften, die zu einem Wirt gehören, besaß er vorzüglich die Behaglichkeit, und weil es ihm von Jugend auf in den Trinkstuben auch wohl gewesen war, mochte er wohl deshalb ein Metier ergriffen haben, das ihn nötigte, den größten Teil des Tages darin zu verbringen. Er war sorglos ohne Liederlichkeit, und sein Behagen breitete sich über alle Gäste aus, die sich bald häufig bei ihm versammelten.
Reise mit der Bahn Storys

Reise mit der Bahn

Reise mit der Bahn - Jürgen Becker - Abenteuer - Wir sind mit der Bahn unterwegs. Westfalen erwartet uns, zum Bodensee zieht es uns hin, in Bebra steigen wir um, Husum ist nicht weit. Wir speisen und schlafen in der Bahn, lächelnd lehnen wir im langen Gang.
Arm oder reich Storys

Arm oder reich

Arm oder Reich - Dr. Philip E. Humbert - Geschichte zum Nachdenken - Eines Tages nahm ein Mann seinen Sohn mit aufs Land, um ihm zu zeigen, wie arme Leute leben. Vater und Sohn verbrachten daher einen Tag und eine Nacht auf einer Farm einer sehr armen Familie.
Tante Wilmas Rechenexempel Storys

Tante Wilmas Rechenexempel

Tante Wilmas Rechenexempel - James Thurber - Im Markthallenviertel von Columbus, Ohio, auf der südlichen Seite der Town Street, lag vor fünfundvierzig Jahren, als ich ein kleiner Junge war, das Lebensmittelgeschäft von John Hance, schon damals ein sehr alter Laden.
Fünfzehn – Reiner Kunze Storys

Fünfzehn – Reiner Kunze

Fünfzehn - Reiner Kunze - Leben und Entwicklung - Sie trägt einen Rock, den kann man nicht beschreiben, denn schon ein einziges Wort wäre zu lang. Ihr bunter Schal dagegen ähnelt einer Doppelschleppe: lässig um den Hals geworfen, fällt er in ganzer Breite über Schienbein und Wade.