<data:blog.pageTitle/> <data:blog.pageName/>

Leben

LebenLeben ist gemeinhin ein Sammelbegriff für eine Vielzahl materieller Erscheinungen (Systeme) in der Natur, die sich in einem ständigem, geregelten Austausch von Energie, Stoffen und Informationen befinden.

Unsichtbare Verbindung Märchen

Unsichtbare Verbindung

Unsichtbare Verbindung ~ Märchen ~ Glück Eintracht und Liebe - Es war einmal ein böser König, der quälte Kinder wie Erwachsene und hasste einfach alle Menschen, da er ein wirklich böser Tyrann war. Einmal an einem Sommertag blickte dieser König aus dem Fenster und sah an der Mauer seines Palastes einen Wanderer, um den sich viele Menschen versammelt hatten.
Masken Storys

Masken

Masken ∘ Max von der Grün ∘ Leben Wahrheit und Lüge - Versteckt hinter Masken stellt von der Grün zwei Menschen dar, die nicht zueinander kommen, da keiner wagt, vor dem anderen das wahre Gesicht zu zeigen. Es ist ihnen unmöglich, voreinander ihr wahres Leben zu bejahen.
Was nicht ist kann werden Essays

Was nicht ist kann werden

Was nicht ist kann werden - Johann Peter Hebel - Sprichwort - Von zwei unbemittelten Brüdern hatte der eine keine Lust und keinen Mut, etwas zu erwerben, weil ihm das Geld nicht zu den Fenstern hineinregnete, wie er immer zu sagen pflegte. Eines seiner Sprichwörter lautete deshalb auch: "Wo nichts ist, kommt nichts hinein."
Sprache und Erleben Psychologie

Sprache und Erleben

Sprache und Erleben ∘ R.M.F ∘ Alltagspsychologie - Die Sprache ist das wichtigste Mittel des Menschen, durch das es ihm gelingt, sein Inneres zu äußern, womit aber auch gesagt ist, dass sie das wichtigste Mittel ist, Äußerungen auf das Innere zurückzuführen.
Ehrfurcht haben Essays

Ehrfurcht haben

Ehrfurcht haben ∘ Albert Schweitzer ∘ Kultur Leben Selbstachtung - In meinem Spital habe ich auch Primitive. Wenn ich von einem der nicht bettlägerigen Spitalinsassen zu verlangen genötigt bin, er möge einem Kranken, der das Bett hüten muss, mit kleinen Dienstleistungen behilflich sein, so wird er sich nur bereit zeigen, wenn der Betreffende seinem Stamm angehört.
Sieben ICH Psychologie

Sieben ICH

Sieben ICH ∘ Mensch und Leben ∘ Aufgabe und Bestimmung - In der stillsten Stunde der Nacht - ich war halb eingeschlafen - kamen meine sieben Ich zusammen und flüsterten einander zu: Erstes Ich: «Ich hauste all die Jahre hier in diesem Narren und hatte nichts zu tun, als bei Tag seinen Schmerz zu schüren und ihm bei Nacht neue Sorgen zu bereiten.